< Zurück zur Übersicht

Klaus Schobesberger (l.) und Thomas Denk. (Foto: Wakolbinger)

WKOÖ: Linz freut sich über 828 Unternehmensgründungen im Jahr 2015

12. Februar 2016 | 09:31 Autor: WKOÖ Österreich, Oberösterreich

Linz (A) 828 neue Unternehmen wurden 2015 in Linz-Stadt gegründet, freut sich WKO-Bezirksstellen­obmann Klaus Schobesberger über die blühende Unternehmerlandschaft in der oö. Landeshauptstadt. Dazu kommen noch die Jungunternehmer, die im Vorjahr anstatt einer Neugründung ein bestehendes Unternehmen übernommen haben. Im Bezirk Linz-Stadt gab es 2015 99 Betriebsnachfolgen.


Gründungen im Bezirk Linz-Stadt nach Sparten

2015
Gewerbe und Handwerk389
Industrie4
Handel195
Transport und Verkehr42
Tourismus und Freizeitwirtschaft45
Information und Consulting153
Summe828




  • Mit Stichtag 31. 12. 2015 gibt es damit in Linz 11.689 aktive gewerbliche Unternehmen. Das ist ein Plus von 1,9 Prozent im Vergleich zu 2014. Rechnet man die 3275 ruhenden Unternehmen dazu, sind es insgesamt 14.964 gewerbliche Unternehmen in Linz.
  • Mehr als 4300 Unternehmen sind Arbeitgeberbetriebe, ca. 60 Prozent der gewerblichen Unternehmen sind Ein-Personen-Unternehmen.
  • Die beliebteste Rechtsform ist die des Einzelunternehmens mit 7691 aktiven Unternehmen, gefolgt von der GesmbH mit 2975 aktiven Unternehmen. Von den aktiven Einzelunternehmen wiederum sind 3888 (50,5 Prozent) in männlicher Hand, 3802 (49,5 Prozent) Unternehmen werden von Frauen geführt.
  • Bei den Altersgruppen dominieren die 40- bis 55-jährigen Unternehmer, das Durchschnittalter liegt bei 46 Jahren. Immerhin 14 Unternehmer sind jünger als 20 Jahre und 307 Unternehmer älter als 70 Jahre.

„Der Erfolg der Linzer Wirtschaft basiert auf der Synergie von Großunternehmen, vielen kleinen und mittleren Unternehmen, z.T. Traditionsbetrieben mit mehr als 50-jährigem Bestand, und immer mehr Ein-Personen-Unternehmen. Dieser Aufbau hat sich in den wirtschaftlichen Wechsellagen der letzten Jahre wirtschaftlich und sozial als gut erwiesen und gibt uns auch jetzt Hoffnung, dass sich die Linzer Wirtschaft 2016 positiv entwickeln wird“, so Klaus Schobesberger.

Kompakte Beratung für Neugründer
Der Schritt in die Selbständigkeit ist für viele Menschen die Erfüllung eines lang gehegten Wunsches. „Dieser Schritt ist aber auch eine komplexe Herausforderung mit einer Reihe von offenen rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Fragen“, so WKO-Bezirksstellenleiter Thomas Denk. Für Gründer ist es wichtig, alle Informationen für eine erfolgreiche Umsetzung ihrer Idee möglichst kompakt aus einer Hand zu erhalten.

Für den Bezirk Linz-Stadt finden am 24. Februar und am 30. März 2016 die nächsten Gründer-Workshops statt, und zwar von 14 bis 17 Uhr in der WKO-Be­zirksstelle am Linzer Hessenplatz. Die Teilnahme ist kostenlos.

    Wirtschaftskammer Oberösterreich

    Hessenplatz 3, 4020 Linz, Österreich
    +43 5 90909-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht