< Zurück zur Übersicht

Geschäftsführer Johannes Artmayr. (Fotos: Strasser Steine)

Strasser Steine steigert Umsatz um 10 Prozent bei über 35 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2019

24. Jänner 2020 | 17:00 Autor: Gut 7 PR Boutique Startseite, Oberösterreich

St. Martin/Mühlkreis (A) Mit dem höchsten Umsatz der Geschichte bleibt Strasser Steine weiterhin auf Erfolgskurs! Der mitteleuropäische Marktführer bei Naturstein in der Küche wächst erneut im zweistelligen Bereich und verzeichnet im Geschäftsjahr 2019 einen Rekord-Umsatz von 35,4 Millionen Euro. Das entspricht einer Umsatzsteigerung von 10% und in den letzten vier Jahren von über 50%.

Kontinuierliche Aufwärtsentwicklung
Vor 15 Jahren wurde STRASSER Steine von Johannes Artmayr übernommen und zum europaweit führenden Spezialisten für Naturstein in der Küche ausgebaut. Seitdem verzeichnet das St. Martiner Unternehmen ein beständiges Wachstum, oft in zweistelligen Prozentschritten.

Bereits 2017 erreichte STRASSER Steine den 30 Millionen-Umsatz-Gipfel und durch die kontinuierliche Steigerung des Exportanteils sowie die bewusste Positionierung im Luxus-Segment konnte im Jahr 2018 der Umsatz auf 32,2 Millionen Euro ausgebaut werden. Im letzten Geschäftsjahr ist die beständige Umsatzsteigerung der vergangenen Jahre mit dem Ergebnis von 35,4 Millionen Euro weiter fortgesetzt worden. Mit der deutschen Vertriebsniederlassung in Kösching bei Ingolstadt, wo STRASSER Steine seit Jänner 2016 präsent ist, stieg auch der Exportanteil auf 30,5 % an. Die Aufwärtsentwicklung des Mühlviertler Unternehmens macht sich auch an der steigenden Anzahl der Arbeitsplätze bemerkbar. Derzeit sind 240 Mitarbeiter bei STRASSER Steine in St. Martin im Mühlkreis beschäftigt. Im Jahr 2019 wurden rund 20.000 Küchenkommissionen, bestehend aus über 60.000 Einzelteilen, abgewickelt.

Marktführer und Innovationstreiber
STRASSER Steine Geschäftsführer Johannes Artmayr zeigte bereits vor vielen Jahren das richtige Gespür - sowohl für die Steinindustrie - als auch für die Küchentrends. Johannes Artmayr erkannte sehr früh das große Potenzial von Naturstein sowie das wachsende Interesse an innovativem Küchendesign und hochwertigen Küchenarbeitsplatten. Somit konnte sich STRASSER Steine mit dem Wissen über die Eigenschaften von Natursteinen, den modernsten Veredelungstechniken sowie innovativen Designs erfolgreich am Markt positionieren. Heute ist STRASSER Steine der österreichische Marktführer bei Natursteinarbeitsplatten sowie der größte Produzent in Mitteleuropa. Zudem gilt STRASSER Steine auch als Vorreiter und Innovator der Branche, der den Fokus auf die Funktionalität als auch Ästhetik der Natursteine legt und die Trends setzt.

Der enorme Vorteil der Natursteinarbeitsplatten ist ihre hohe Qualität und Pflegeleichtigkeit. Sie sind zudem besonders hygienisch, hitzebeständig sowie weitgehend kratz- und schnittfest. Die größte Stärke von Natursteinen sieht STRASSER-Geschäftsführer Johannes Artmayr jedoch „in der Individualität des Materials, denn jede Platte hat eine individuelle Struktur sowie einzigartige Farbstellung, die nicht kopierbar ist. Dies macht jede Küche zu einem Unikat.“ Diese Tatsache macht die Natursteinarbeitsplatte zu einem immer stärker begehrten Mittelpunkt der Küche.

Naturstein - Das Trendmaterial in der Küche
Ein klarer Favorit der Küchentrends der letzten Jahre waren eindeutig die Natursteinarbeitsplatten mit vielen extravaganten Farbstellungen, die vielfach von STRASSER auf den Markt gebracht wurden. Mit dem ALPENWELT Sortiment möchte STRASSER Steine auch im Jahr 2020 diesen Trend fortsetzen und den Fokus auf heimische Natursteine aus der Alpenregion legen. Im Luxus-Segment setzt STRASSER Steine auf die Eigeninnovation: die einzigartige und hochwertige Naturstein-Kücheninsel ST-ONE.

Die Alpen erobern die Küche
Im Jahr 2020 lenkt STRASSER einen Teil seines Sortiments – unter dem Namen „ALPENWELT“ – bewusst auf Natursteine aus der Alpenregion. Bereits seit einigen Jahren beschäftigt sich STRASSER Steine damit, ein regionales und heimisches Küchenarbeitsplatten-Programm anzubieten. Nach langer Suche und Recherche ist es dem STRASSER Steinscout gelungen, vorerst zwei hoch attraktive Steinbrüche aus dem Alpenraum zu finden und eine exklusive Kooperation für die Vermarktung der Natursteine abzuschließen. Die zwei von STRASSER Steine veredelten heimischen Natursteine aus dem ALPENWELT Sortiment, derzeit „ALPENGRÜN“ und „GLETSCHERBACH“, überzeugen mit höchster Qualität sowie einzigartiger Ästhetik. Das ALPENWELT Sortiment soll in den kommenden Jahren sukzessive ausgebaut werden.

„ALPENGRÜN“ präsentiert sich mit einer faszinierenden, grünen Farbstellung, die man sonst nur von exotischen Steinen kennt. Abgebaut wird dieser grüne Naturstein jedoch in einem kleinen, ausgesuchten Steinbruch im Massiv des Großvenedigers in Österreich. Individuell in seiner Struktur ist auch „GLETSCHERBACH“ aus dem Wallis. Dieser alpine Naturstein wird von STRASSER Steine mit höchsten Qualitätsstandards veredelt und wirkt besonders geheimnisvoll.

High-End Produkt im Vormarsch
Im Jahr 2015 lancierte STRASSER Steine die Naturstein-Kücheninsel ST-ONE, die dem österreichischen Unternehmen die Türen für neue Märkte und internationale Handelspartner im Luxus-Segment öffnete. Mit dem High-End-Produkt positionierte sich STRASSER Steine in den letzten Jahren international als Pionier bei Naturstein-Kücheninseln. ST-ONE ist eine Design-Innovation von STRASSER Steine, die als der höchste Maßstab an Perfektion in der Branche gilt und beste Qualität, Individualität sowie edelstes Design mit erstklassiger Mechanik und höchster Funktionalität verbindet.

In der kommenden Saison setzt STRASSER Steine verstärkt auf die Naturstein-Kücheninsel ST-ONE und möchte mit dem High-End-Produkt weitere Märkte erobern. Seit Ende 2019 ist das österreichische Unternehmen mit der ST-ONE Kücheninsel in Moskau, Russland vertreten. Im Mai wird auch der erste Flagship-Store mit dem Premiumprodukt in Port d’Andratx, Mallorca’s Luxushafen eröffnen. Bereits seit längerem gibt es Showroom-Partner in Shanghai und in den größeren Städten von Deutschland, der Schweiz und Österreich.

  • Flugaufnahme des Strasser Steine Werks.
    uploads/pics/C695505_Flugaufnahme_Werk_STRASSER_Steine__Fotocredit_STRASSER_Steine_01.jpg
  • Produktion.
    uploads/pics/C695505_Produktion_STRASSER_Steine__Fotocredit_STRASSER_Steine_01.jpg
  • Produktion.
    uploads/pics/C695505_Produktion_STRASSER_Steine__Maschine__Fotocredit_STRASSER_Steine_01.jpg

Strasser Steine GmbH

Steinstr. 1, 4113 St. Martin i.M.
Österreich
+43 7232 2227-0

Details


< Zurück zur Übersicht