< Zurück zur Übersicht

Rosenbauer Konzern mit 448,1 Mio € Umsatz im 1. Halbjahr 2021

13. August 2021 | 08:00 Autor: Rosenbauer International Startseite, Oberösterreich

Leonding (A) Der Rosenbauer Konzern hat im ersten Halbjahr 2021 einen Umsatz von 448,1 Mio € erzielt. Dieser lag damit nach einem Aufholprozess im 2. Quartal weiter auf einem sehr hohen Niveau, aber leicht unter der historischen Rekordmarke des Vorjahres (1-6/2020: 458,0 Mio €).

Die Area Mena und die Area Ceeu konnten dabei ihr Geschäftsvolumen um 25 % bzw. 14 % steigern. Das überraschend schnelle Anspringen der globalen Konjunktur bringt indes auch die Lieferketten im Rosenbauer Konzern unter Druck, wichtige Fertigungsbereiche kämpfen mit Störungen wie schlechten Materialverfügbarkeiten und verspäteten Lieferungen. Dank erlassener COVID-19 Liquiditätshilfen an mehreren internationalen Standorten konnten die Effekte aus dieser angespannten Versorgungssituation großteils kompensiert werden, sodass Rosenbauer ein deutlich gestiegenes EBIT in Höhe von 9,3 Mio € (1-6/2020: 5,4 Mio €) verzeichnete. Der Auftragseingang lag mit 488,2 Mio € über dem Vorjahr (1-6/2020: 455,3 Mio €).

Trotz der weiter bestehenden Unsicherheiten im Hinblick auf die Lieferketten erwartet der Vorstand für das laufende Geschäftsjahr 2021 einen stabilen Umsatz und eine EBIT-Marge im Bereich von 5 %.

Ausblick
2022 soll die Weltwirtschaft nach Ansicht des IWF um 4,9 % wachsen, was einer Erhöhung um 0,5 Prozentpunkte gegenüber dem Ausblick vom April dieses Jahres entspricht. Mit dieser Anpassung trägt der IWF den besseren Aussichten der entwickelten Volkswirtschaften allen voran der USA, den antizipierten steuerlichen Erleichterungen in der zweiten Jahreshälfte und den insgesamt ermutigenden Gesundheitsdaten dieser Ländergruppe Rechnung. Die Risiken für dieses Szenario sind weiterhin eine verlangsamte Impfstoff-Verteilung und neue Virusmutationen sowie verschärfte Finanzkonditionen, wie sie beschleunigte Inflationserwartungen nach sich ziehen könnten.

Die globale Feuerwehrbranche folgt der allgemeinen Konjunktur erfahrungsgemäß mit einem mehrmonatigen Abstand und sollte heuer eine Seitwärtsbewegung zeigen. Die Ausschreibungstätigkeit im ersten Halbjahr war sehr rege, wobei auch wieder größere Beschaffungen zur Vergabe anstehen.

    Rosenbauer International AG

    Paschinger Straße 90, 4060 Leonding
    Österreich
    +43 732 6794-0
    [email protected]rosenbauer.com
    www.rosenbauer.com

    Details


    < Zurück zur Übersicht