< Zurück zur Übersicht

Reinhard Stadler, Franz Tauber (Foto: Krügl)

Gründerbilanz 2015: Mehr als 300 neue Unternehmer im Bezirk Urfahr-Umgebung

17. Feber 2016 | 08:19 Autor: WKOÖ Startseite, Oberösterreich

Linz (A) Im Bezirk Urfahr-Umgebung haben im Jahr 2015 erneut mehr als 300 Personen den Weg in die Selbständigkeit gewagt. Konkret konnte WKO-Obmann Reinhard Stadler 289 Neugründer und 18 Betriebsübernehmer als neue Unternehmer in seinem Heimatbezirk willkommen heißen.

Rund die Hälfte aller Neugründer (148) hat sich für eine gewerbliche Tätigkeit in der Sparte Ge­werbe und Handwerk entschieden. Dahinter rangieren die Sparten Handel (83 Neugründungen) sowie Information und Consulting (44 Neugründungen). 




Die Unternehmensgründungen in UU nach Sparten:

2015
Gewerbe und Handwerk148
Industrie1
Handel83
Transport und Verkehr10
Tourismus und Freizeitwirtschaft3
Information und Consulting44
Summe
289



Gründerservice der WKOÖ: Kompetenter Begleiter in die Selbständigkeit
„Erfolgreich in die Selbständigkeit zu starten, bedarf einer exakten Vorbereitung“, verweist der Leiter der WKO Urfahr-Umgebung, Franz Tauber, auf den Gründerservice der WKOÖ, der von Gründungsberatungen über Vorträge bis hin zu Merkblättern, Leitfäden und dem Kursprogramm für Gründer und Nachfolger ein breites Leistungsportfolio rund um das Thema Gründen bietet. Ganz besonders begehrt sind bei angehenden Unternehmern die Gründer-Workshops.

    Wirtschaftskammer Oberösterreich

    Hessenplatz 3, 4020 Linz
    Österreich
    +43 5 90909-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht