Wirtschaftskalender

< Zurück zur Übersicht

Dr. Thomas Müller: Profiling
03. Dez 2019 09:00 - 17:00


Ort:
Steigenberger Hotel Herrenhof
Herrengasse 10, 1010 Wien
Details
Steigenberger Hotel Herrenhof
Herrengasse 10 Wien 1010


Profiling als unterstützende Maßnahme für:

  • den Recruiting Prozess
  • die Personalauswahl von Mitarbeitern und/oder Teammitgliedern
  • das tägliche Personalmanagement
  • ein erfolgreiches Change Management
  • psychologische Sicherheitsüberprüfungen
  • interne Personalgespräche


Lernen vom Kriminalpsychologen:
Dieser Spezialtag versucht den Bogen zwischen der kriminalpsychologischen Tätigkeit der Verhaltensbeurteilung (Profiling) und dem täglich notwendigen Einsatz in der Wirtschaft, speziell bei Personal-, Entscheidungs- und Krisensituationen, zu spannen.

Dr. Thomas Müller:
Studium der Psychologie und Promotion zum Dr.rer.nat. in Kriminalpsychologie und Forensische Psychiatrie. Von 1993-2004 Leiter des Kriminalpsychologischen Dienstes im Bundesministerium für Inneres in Wien. Gerichtlich beeideter und zertifizierter Sachverständiger im Bereich Kriminalpsychologie. Zahlreiche Spezialausbildungen in den Bereichen Bearbeitung von Tötungsdelikten, Sexualverbrechen, Bedrohungsanalysen, Workplace Violence, Einvernahmetechnik und Geiselnahmesituation in den USA und Kanada (FBI). Durchführung von zahlreichen Ausbildungsprogrammen im deutschspra-chigen Raum sowie internationale Lehraufträgen und Mitarbeit bei internationalen Kooperationsprogrammen. Seit 2005 Mitarbeiter am Institut für Wissenschaft und Forschung der österreichischen Sicherheitsakademie des Innenministeriums.

Der gebürtige Tiroler ist Europas führender Kriminalpsychologe und wurde einer breiten Öffentlichkeit durch seine Profiling-Tätigkeit bei der Aufklärung der spektakulärsten Serienmorde der Gegenwart bekannt. Gemeinsam mit seinem Mentor, Freund und FBI-Kriminalpsychologen Robert Ressler interviewt Dr. Müller zudem in Hochsicherheitstrakten Serienkiller, um deren Erfahrungswelten und inneren Abgründe verstehen zu lernen. Dadurch entwickelte er ein entsprechendes Täter-Verhaltensmuster, welches zukünftige Verbrechen besser und schneller erfassen und aufklären lässt.

https://www.imh.at/veranstaltungen/seminar/spezialtag-mit-dr-thomas-mueller/

Profiling als unterstützende Maßnahme für: den Recruiting Prozess die Personalauswahl von Mitarbeitern und/oder Teammitgliedern das tägliche Personalmanagement ein erfolgreiches Change Management psychologische Sicherheitsüberprüfungen interne Personalgespräche Lernen vom Kriminalpsychologen:Dieser Spezialtag versucht den Bogen zwischen der kriminalpsychologischen Tätigkeit der Verhaltensbeurteilung (Profiling) und dem täglich notwendigen Einsatz in der Wirtschaft, speziell bei Personal-, Entscheidungs- und Krisensituationen, zu spannen.Dr. Thomas Müller:Studium der Psychologie und Promotion zum Dr.rer.nat. in Kriminalpsychologie und Forensische Psychiatrie. Von 1993-2004 Leiter des Kriminalpsychologischen Dienstes im Bundesministerium für Inneres in Wien. Gerichtlich beeideter und zertifizierter Sachverständiger im Bereich Kriminalpsychologie. Zahlreiche Spezialausbildungen in den Bereichen Bearbeitung von Tötungsdelikten, Sexualverbrechen, Bedrohungsanalysen, Workplace Violence, Einvernahmetechnik und Geiselnahmesituation in den USA und Kanada (FBI). Durchführung von zahlreichen Ausbildungsprogrammen im deutschspra-chigen Raum sowie internationale Lehraufträgen und Mitarbeit bei internationalen Kooperationsprogrammen. Seit 2005 Mitarbeiter am Institut für Wissenschaft und Forschung der österreichischen Sicherheitsakademie des Innenministeriums.Der gebürtige Tiroler ist Europas führender Kriminalpsychologe und wurde einer breiten Öffentlichkeit durch seine Profiling-Tätigkeit bei der Aufklärung der spektakulärsten Serienmorde der Gegenwart bekannt. Gemeinsam mit seinem Mentor, Freund und FBI-Kriminalpsychologen Robert Ressler interviewt Dr. Müller zudem in Hochsicherheitstrakten Serienkiller, um deren Erfahrungswelten und inneren Abgründe verstehen zu lernen. Dadurch entwickelte er ein entsprechendes Täter-Verhaltensmuster, welches zukünftige Verbrechen besser und schneller erfassen und aufklären lässt.https://www.imh.at/veranstaltungen/seminar/spezialtag-mit-dr-thomas-mueller/


Organisator:
imh GmbH
Linke Wienzeile 234, 1150 Wien
Details

< Zurück zur Übersicht