Wirtschaftskalender

< Zurück zur Übersicht

2. PR-Forum Vorarlberg
12. Nov 2019 18:30 - 21:30


Ort:
Raiffeisenforum Friedrich Wilhelm
Rathausplatz 8, 6850 Dornbirn
Details
Raiffeisenforum Friedrich Wilhelm
Rathausplatz 8 Dornbirn 6850


Drei Referenten, drei unterschiedliche Themen und eine ganze Menge an Einblicken, Erfahrungswerten und Tipps. Was braucht es für die Entstehung eines Newsrooms? Wie funktioniert Kommunikation in einem Familienbetrieb? Und was hat es mit der Seefelder Pistenraupe in Norddeutschland auf sich? Dr. Nadine Stutz, Roman Giesinger und Elias Walser plaudern beim zweiten „PR-Forum“ aus dem Nähkästchen.

Programm
Beim diesjährigen PR-Forum lassen uns drei Kommunikationsverantwortliche hinter die Kulissen ihrer Arbeit schauen. Was wird von ihnen gefordert? Welche Probleme treten dabei auf, und wie lösen sie diese?

  • Dr. Nadine Stutz von der Raiffeisen Schweiz berichtet von der Entstehung eines Newsrooms.
  • Roman Giesinger von Meusburger Formaufbauten erzählt von der Kommunikation mit bestehendem und hoffentlich zukünftigem Personal.
  • Elias Walser von der Olympiaregion Seefeld verrät uns die Geschichte der fehlgeleiteten Pistenraupe und die Folgen.  

   
Veranstaltungsdetails
Datum: Dienstag, 12. November 2019
Beginn: 17.30 Uhr
Ort:  im Raiffeisenforum Dornbirn, Rathausplatz 8, 6850 Dornbirn
Eintritt: 40 Euro für Nicht-Mitglieder

Die Veranstaltungen sind für PRVA-Mitglieder, Mitglieder der PROL und der DPRG Bayern kostenfrei.

Anmeldung
Wir bitten um Anmeldung bis spätestens Donnerstag, 7. November unter [email protected]t. Wenn sich nach erfolgter Anmeldung Ihre Pläne ändern, würden Sie uns das bitte mitteilen? Damit geben Sie anderen Interessierten die Chance auf eine Teilnahme und wertschätzen unseren Organisationsaufwand.

Drei Referenten, drei unterschiedliche Themen und eine ganze Menge an Einblicken, Erfahrungswerten und Tipps. Was braucht es für die Entstehung eines Newsrooms? Wie funktioniert Kommunikation in einem Familienbetrieb? Und was hat es mit der Seefelder Pistenraupe in Norddeutschland auf sich? Dr. Nadine Stutz, Roman Giesinger und Elias Walser plaudern beim zweiten „PR-Forum“ aus dem Nähkästchen.ProgrammBeim diesjährigen PR-Forum lassen uns drei Kommunikationsverantwortliche hinter die Kulissen ihrer Arbeit schauen. Was wird von ihnen gefordert? Welche Probleme treten dabei auf, und wie lösen sie diese? Dr. Nadine Stutz von der Raiffeisen Schweiz berichtet von der Entstehung eines Newsrooms.Roman Giesinger von Meusburger Formaufbauten erzählt von der Kommunikation mit bestehendem und hoffentlich zukünftigem Personal.Elias Walser von der Olympiaregion Seefeld verrät uns die Geschichte der fehlgeleiteten Pistenraupe und die Folgen.      VeranstaltungsdetailsDatum: Dienstag, 12. November 2019Beginn: 17.30 UhrOrt:  im Raiffeisenforum Dornbirn, Rathausplatz 8, 6850 DornbirnEintritt: 40 Euro für Nicht-MitgliederDie Veranstaltungen sind für PRVA-Mitglieder, Mitglieder der PROL und der DPRG Bayern kostenfrei.AnmeldungWir bitten um Anmeldung bis spätestens Donnerstag, 7. November unter [email protected] Wenn sich nach erfolgter Anmeldung Ihre Pläne ändern, würden Sie uns das bitte mitteilen? Damit geben Sie anderen Interessierten die Chance auf eine Teilnahme und wertschätzen unseren Organisationsaufwand.


Organisator:
PRVA Vorarlberg | Public Relations Verband Austria
c/o ikp Vorarlberg GmbH, 6850 Dornbirn
Details

< Zurück zur Übersicht