< Zurück zur Übersicht

Christian und Roswitha Kutsam mit Johannes Behr-Kutsam

Modehaus Kutsam feiert 60-jähriges Jubiläum

10. September 2019 | 08:06 Autor: APA-OTS Startseite, Oberösterreich

Linz (A) Seit 60 Jahren steht das Modehaus Kutsam für hochwertige Mode und kompetente Beratung. Im September und Oktober finden in allen fünf Modehäusern Jubiläumsfeierlichkeiten mit besonderen Aktionen statt. Als besonderes Extra wird den KundInnen und Kunden die neue Kutsam KundenClub App präsentiert.

Wie alles begann…
Im Jahr 1959 legten Schneidermeister Erhard Kutsam und seine Frau Rosa mit der Eröffnung des Modehauses am Hauptplatz in Bad Hall den Grundstein für das Unternehmen. Von Beginn an wurde großer Wert auf Qualität und Beratung gelegt, welche noch heute die prägenden Werte im Unternehmen darstellen.

Erhard und Rosa Kutsam erkannten das Potzenial des Modemarktes und vergrößerten das Geschäft in mehreren Etappen. Ihr Sohn Mag. Christian Kutsam und seine Frau Mag. Roswitha Kutsam begannen 1989 mit der Expansion, indem weitere Modehäuser in Sierning und Kirchdorf eröffnet wurden. Im Jahr 2000 wurden die vor der Schließung stehenden Traditionsmodehäuser Marchand in St. Valentin und Barta in Schwertberg übernommen. Heute wird das Unternehmen vom Enkel der Gründer, MMag. Johannes Behr-Kutsam, in dritter Generation geleitet.

Die Nähe zum Kunden
Die herzliche und kompetente Beratung der KundInnen steht bei Kutsam im Zentrum. Ermöglicht wird dies durch die kontinuierliche Weiterbildung der ModeberaterInnen: Mehr als die Hälfte von ihnen sind bereits zertifizierte Farb- und StilberaterInnen. Das Modehaus Kutsam ist auch als TOP-Handelsbetrieb ausgezeichnet.

Ein motiviertes Team, zusammengesetzt aus langjährigen Mitarbeitern, modebegeisterten Quereinsteigern und engagierten Lehrlingen, sorgt für individuelle Beratung und eine Einkaufsatmosphäre zum Wohlfühlen. Die Möglichkeiten zur Weiterbildung und ein familiäres Arbeitsklima machen das Modehaus Kutsam zu einem beliebten und stabilen Arbeitgeber in der Region.

Innovation trifft Tradition: IT-Dienste für Modehäuser und die Kutsam KundenClub App
Als Unternehmer in dritter Generation bringen Johannes Behr-Kutsam und sein Bruder Michael Kutsam Innovationen aus der IT-Branche in das Modehaus ein. Die beiden Wirtschaftsinformatiker entwickelten unter anderem die Software pepi.online zur optimalen Einsatzplanung für Mitarbeiter, die Modehäuser von Kärnten bis zur Nordsee bei der Planung unterstützt.

Zum Jubiläum wird die neue Kutsam KundenClub App präsentiert. Diese wurde gemeinsam mit dem IT-Unternehmen hello again aus Pasching entwickelt und ist die digitale Ergänzung des persönlichen Beratungsangebots. Neben einem Bonusprogramm bietet die App unter anderem eine Produktsuche, einen digitalen Kleiderschrank, Outfitsinspirationen und die Möglichkeit zur individuellen Terminvereinbarung mit dem persönlichen Modeberater. Die Kutsam KundenClub App ist ab sofort im Google Play Store und im Apple App Store verfügbar.

Faire Mode und soziales Engagement
Viele Produkte, die im Modehaus Kutsam zu finden sind, werden in Europa gefertigt. Dadurch werden kurze Transportwege und europäische Arbeitsstandards garantiert. Das Angebot an nachhaltiger Mode wird kontinuierlich ausgebaut: Faire und nachhaltige Marken wie Armed Angels, Feuervogel oder Blutsgeschwister sind bereits im Sortiment. Christian Kutsam merkt an: „Nachhaltige Mode muss modisch und leistbar sein. Wir können zeigen, dass man sich von Kopf bis Fuß fair und modisch kleiden kann.“

Das Modehaus Kutsam unterstützt durch Spenden und Aktionen das Vereinsleben in der Region. Um Veranstaltungen von Vereinen zu mehr Sichtbarkeit zu verhelfen, wurde die Plattform daistwaslos.at ins Leben gerufen. Für Licht ins Dunkel konnten in den letzten Jahren mehr als 140.000 € gespendet werden. Weiters wurde heuer zum zweiten Mal eine Charity-Tasche gestaltet. Aus einem Wettbewerb ging ein Kunstwerk von Kindern der Sonderschule Haag als Sieger hervor. Der Reinerlös der verkauften Taschen kommt Einrichtungen zugute, die Menschen mit Beeinträchtigung unterstützen. Die Tasche wird ab Mitte September in unseren Modehäusern erhältlich sein. Im August 2019 hat das Modehaus Kutsam eine Patenschaft für eine Klasse des Schulprojekts gofishnet in Kenia übernommen. Damit wird 30 Kindern der Schulbesuch ermöglicht. Johannes Behr-Kutsam ist seines Zeichen Sprecher und Mitbegründer der Initiative steyrland, deren Ziel es ist, die Region Steyr-Land zu stärken. „Wir wollen dadurch zeigen, wie schön es ist, hier zu leben und zu arbeiten. Wir möchten Menschen motivieren, sich bei uns niederzulassen und die Region mitzugestalten.“, erzählt Johannes Behr-Kutsam voller Begeisterung.

Mode zum Erleben
Unter diesem Motto werden laufend Events in den einzelnen Modehäusern organisiert. Mittlerweile traditionell sind die Modetrendabende zum Saisonstart im Frühjahr und Herbst. Dort werden die neuesten Trends direkt in den Modehäusern präsentiert. „Wir sind ein Mit-mach-Modehaus. Die Mode bei den Modeschauen wird von unseren Kunden präsentiert. Das macht Spaß und bringt zum Ausdruck, dass wir Mode für normale Menschen und nicht für Laufstegmodels verkaufen.“, bringt es Johannes Behr-Kutsam auf den Punkt. Neben den Modetrendabenden finden regelmäßig Einkaufsnächte mit verlängerten Öffnungszeiten, Kundenverwöhntage in Kooperation mit anderen regionalen Unternehmen oder Kulturveranstaltungen, wie Kabaretts, Lesungen und Konzerte statt. Neu startet im Oktober 2019 die Veranstaltungsreihe „Kunst im Keller“ in Sierning mit Kabarett, Musik und interessanten Vorträgen.

Wo Mode zum Erlebnis wird!
Das Modehaus Kutsam ist ein Familienunternehmen in dritter Generation Das Unternehmen hat sich zu einem modernen Modeanbieter mit Modehäusern in Bad Hall, Sierning, St. Valentin, Schwertberg und Kirchdorf an der Krems entwickelt. Das Modehaus Kutsam steht für Qualität, Mode und kompetente Beratung. Regelmäßige Weiterbildungen der MitarbeiterInnen sorgen für ein außergewöhnliches Einkaufserlebnis. Die Mehrheit der ModeberaterInnen sind diplomierte Farb- und StilberaterInnen.

  • Beratungssituation aus den 1960er Jahren. Schneidermeister Erhard Kutsam und seine Frau Rosa beraten einen Kunden.
    uploads/pics/modehaus-kutsam.jpg

Kutsam GmbH & CoKG

Hauptplatz 21, 4540 Bad Hall
Österreich
+43 7258 7501 40

Details


< Zurück zur Übersicht