< Zurück zur Übersicht

Jürgen Holler und Christian Vieira dos Santos optimieren Bürowelten (© Symbios)

Symbios hilft Talente an Bord zu holen

03. Oktober 2016 | 11:50 Autor: Symbios Österreich, Oberösterreich

Linz (A) Den Wandel unserer Arbeitswelten sehen die Experten von Symbios als große Chance für österreichische Unternehmen die besten Talente an Board zu holen.

Unsere Geschäftswelt verändert sich und immer mehr Unternehmen spüren diese Veränderung. Die Dynamik der Veränderungen und wachsender Konkurrenzdruck stellen immer mehr Unternehmen vor echte Herausforderungen. Herausforderungen, die sich mit althergebrachtem Wissen und klassischen Herangehensweisen immer seltener oder nur sehr schwer  lösen  lassen.  Gefragt  sind  heute  gute  Ideen,  unternehmerisches  Handeln  und kreatives Out-of-the-box-Denken. Bei immer mehr Firmen entsteht ein Bedarf an Talenten, die exakt über diese Eigenschaften verfügen.

Genau darin liegt aber sehr oft das Problem. „Gute Mitarbeiter zu bekommen, wird immer schwieriger“, so oder so ähnlich klingen die Aussagen vieler Unternehmenslenker österreichischer Firmen. Die Folge: Die Schere zwischen Bedarf und Angebot an Talenten klafft weit auseinander.

Symbios Geschäftsführer Christian Vieira dos Santos meint dazu: „Die derzeit stattfindenden Veränderungen  in  der  Arbeitswelt  sind  für  viele  Firmen  nicht  nur  mit  vielen Herausforderungen, sondern auch mit großen Chancen verbunden – insbesondere für österreichische KMU’s. Denn die Millenials, geboren zwischen 1980 und 1999, auch Gen Y oder Generation Y genannt, finden die Bürokratie großer Konzerne immer weniger attraktiv und sind daher auf der Suche nach spannenden Alternativen. KMU’s können hier durch eine neue Form der Unternehmensführung punkten und sich als attraktiver Arbeitgeber positionieren.“

Wichtig hierbei, Unternehmen müssen erkennen, dass sich die klassischen Formen der Führung,  der  Organisation  und  der  Arbeitsplatzgestaltung  überlebt  haben.  Das althergebrachte hierarchische Prinzip „oben denken - unten ausführen“, das heute weitgehend noch praktiziert wird, führt dazu, dass Unternehmen zu langsam auf Marktveränderungen reagieren und dass wichtige Talente zur Konkurrenz abwandern. Talente möchten selbstbestimmt und sinnstiftend arbeiten, was nach einer neuen Form der Führung und der Organisation verlangt. Unternehmen, die diesen Weg bereits eingeschlagen haben, steigern nicht nur ihre Attraktivität für Talente sondern auch ihren Unternehmenserfolg.

Symbios ist ein junges Unternehmen, das sich auf die ganzheitliche Begleitung von Unternehmen in die Neue Welt der Arbeit spezialisiert hat.  DI Jürgen Holler, Geschäftsführer bei Symbios: „Anstatt der vielzitierten Risiken, sehen wir durch die neuen Arbeitswelten große Chancen für den Wirtschaftsstandort Österreich und vor allem für die KMU’s. Gemeinsam mit unseren  Kunden  realisieren  wir  zukunftsfähige  Lösungen,  die  Unternehmen  attraktiv  für Talente machen und den gefürchteten Brain-Drain, also die Abwanderung von Talenten, verhindern.“

    Symbios GmbH Engineering Center

    Gewerbestraße 3, 4072 Alkoven-Linz, Österreich
    +43 (1) 311 62 0 37

    Details


    < Zurück zur Übersicht