< Zurück zur Übersicht

V.l.n.r. Franz Ratzenberger: Leitung Int. Vertrieb & Marketing COLOP, Jacques Ahn: Teilhabender Geschäftsführer COLOP Arts & Crafts GmbH, Angelika Heeren: Leitung Verkaufsinnendienst, Sabine Jonas: Grafik-Design, Ernst Faber: Geschäftsführer COLOP

Stempelerzeuger COLOP übernimmt Arts & Craft Bereich des belgisch-niederländischen Unternehmens Royal Posthumus

07. Mai 2019 | 09:34 Autor: Wier Public Relations Startseite, Oberösterreich

Wels (A) Die Firma COLOP mit Sitz in Wels zählt zu den weltweit führenden Produzenten von modernen Stempelprodukten und liefert Produkte in mehr als 120 Länder. Jetzt hat das Unternehmen einen weiteren wichtigen Expansionsschritt gesetzt. Mit der vor kurzem erfolgten Übernahme des „Arts & Crafts“ - Bereich des belgisch-niederländischen Unternehmens Royal Posthumus steigt COLOP in den trendigen Kreativ-, Geschenk- und Hobbybereich mit Stempelprodukten ein.

Mit der neu formierten Gesellschaft COLOP Arts & Crafts – nunmehr eine von mehr als 15 Tochterunternehmen bzw. Beteiligungen innerhalb der COLOP Gruppe – wird ein neues, internationales Geschäftsfeld erschlossen, das sich direkt an moderne Endkunden/innen und Handelsketten richtet. Neben dem klassischen und digitalen Stempelsegment ist dieser Bereich nun das dritte Geschäftsfeld, in dem COLOP tätig ist. „Der Kreativbereich bei Stempelprodukten hat ein sehr großes Potential. Wir werden diesen Bereich mit Produktinnovationen weltweit stark ausbauen“, betont Geschäftsführer Ernst Faber.

Große Nachfrage nach Stempelprodukten im Kreativbereich
Der Kreativbereich erfreut sich in zahlreichen Ländern großer Beliebtheit. Auch in Österreich ist ein wachsendes Interesse an Geschenk- oder Bastelartikeln feststellbar. Ob bei der Einladung oder zur Erinnerung an Geburtstage, Weihnachten, Hochzeiten oder andere Festtage sowie bei der Gestaltung von Geschenkartikeln erfreuen sich ansprechende hochwertige Stempelprodukte großer Beliebtheit. Mit seinem internationalen Vertriebsnetz und dem Know-How in der Produktentwicklung hat sich COLOP zum Ziel gesetzt, den Arts & Crafts - Bereich weltweit zu etablieren.

„COLOP Arts & Crafts“ wird neue Stempelprodukte für Kreativ- und Hobbybereich entwickeln
Das Unternehmen aus der Messestadt hat mit der Firmenübernahme die internationalen Markenrechte für die etablierten Produkte „Woodies“ und „NIO“ sowie die Rechte an „ALTA“ für Prägepressen und Vintage Stamps erworben. „Woodies“ und „NIO“ werden derzeit bereits in 15 Ländern angeboten. „Woodies“ bietet qualitativ hochwertige Holzstempelsets in Kombination mit trendigen und bunten Stempelfarben zu unterschiedlichen Freizeithemen, während die Kunden bei „NIO“ personalisierte Stempel bestellen können. Die „May & Berry Stempelkollektion“ wurde in enger Zusammenarbeit mit den beiden bekannten Instagram-Bloggerinnen May und Sue entworfen. Gemeinsam mit den kreativen Trendsettern im Bereich Design, Illustration, Handlettering und Typografie, wird diese Stempelkollektion vermarktet und international vertrieben.

Die Produkte sollen in Zukunft in zahlreichen weiteren Ländern angeboten werden. Darüber hinaus wird die Entwicklung neuer Stempelprodukte im Kreativ-, Geschenk- und Hobbybereich vorangetrieben. „Der Freizeit- und Geschenkbereich für Stempelprodukte wird ein weiteres wichtiges Standbein unseres Unternehmens. Wir sehen hier in den nächsten Jahren ein Umsatzpotential im hohen einstelligen Millionenbereich“, so Ernst Faber weiter. COLOP hat in der Vergangenheit bereits erfolgreich mit dem belgisch-niederländischen Unternehmen Royal Posthumus zusammengearbeitet. Das zukunftsträchtige Kreativ-Segment wurde nun vom bisherigen Unternehmen herausgelöst und in die neue Firma „COLOP Arts & Crafts“ integriert. Alle vier Mitarbeiter am Standort Eupen in Belgien unter Geschäftsführer Jacques Ahn werden von COLOP übernommen. Von dieser Kleinstadt in Belgien aus werden die weltweiten Aktivitäten vorangetrieben. Der Mitarbeiterstand soll in den nächsten Monaten deutlich ausgebaut werden.

COLOP auf Expansionskurs
Gemeinsam mit dem schwedischen Entwickler, Erfinder und Geschäftspartner, Alex Breton hat COLOP kürzlich für die Entwicklung von digitalen und elektronischen Markierungsprodukten eine eigene Firma in Wels gegründet - die COLOP Digital GmbH. Mit dem e-mark® – einem neuen elektronischen mobilen (batteriebetriebenen) Markierungsgerät, das auf der Inkjet-Technologie basiert, in Kombination mit einer App funktioniert und mit welchem vollfarbige Abdrucke auf unterschiedlichsten Materialen aufgebracht werden kann, sorgt das Unternehmen aktuell für internationales Aufsehen. „Die Gründung der COLOP Digital ist unsere Antwort auf eine immer stärker vernetzte Welt. Mit den digitalen Produkten leisten wir zukünftig gemäß unserem Leitsatz „The Spirit of Innovation“, selbst einen aktiven Beitrag zu dieser globalen Entwicklung“, betont Ernst Faber, Geschäftsführer von COLOP.

Erst kürzlich wurden in Millionenmetropolen in China und Indien zwei neue Vertriebsniederlassungen gegründet, um auf dem asiatischen Wachstumsmarkt noch stärker Fuß zu fassen. Dieser Markt mit über 4 Milliarden Einwohnern wird für das Unternehmen immer bedeutender, da dort in der Stempelindustrie die Nachfrage nach hochwertigen Produkten immer größer wird. Europa ist für COLOP aber nach wie vor der wichtigste Markt, hier verfügt das Unternehmen über 11 Vertriebsniederlassungen. Der innovative Stempelerzeuger liefert seine Produkte in millionenfacher Stückzahl jährlich in mehr als 120 Länder und legt großen Wert darauf, seine Produkte überwiegend in Wels und an einem zweiten Standort in Tschechien zu produzieren. Allein am Produktionsstandort Wels werden mehr als 200 großteils langjährige Mitarbeiter beschäftigt.

  • V.l.n.r. Jacques Ahn: Teilhabender Geschäftsführer COLOP Arts & Crafts GmbH, Franz Ratzenberger: Leitung Int. Vertrieb & Marketing COLOP, Ernst Faber – Geschäftsführer COLOP, Nicholas van der Plaats: Geschäftsführer und Eigentümer RoyalPosthumus
    uploads/pics/Bild_2_COLOP_und_Kollegen_in_Belgien.jpg
  • Franz Ratzenberger: Leitung Int. Vertrieb & Marketing COLOP, Jacques Ahn: Teilhabender Geschäftsführer COLOP Arts & Crafts GmbH, Ernst Faber – Geschäftsführer COLOP
    uploads/pics/Bild_3_COLOP_mit_Jacques_Ahn.jpg
  • Woodies Stimmungsbild Frankreich
    uploads/pics/Bild_4_Woodies_Stimmungsbild_Frankreich.jpg
  • Woodies Stimmungsbild Handmade
    uploads/pics/Bild_5_Woodies_Stimmungsbild_Handmade.jpg
  • NIO Stimmungsbild Küche
    uploads/pics/Bild_6_NIO_Stimmungsbild_Kueche.jpg
  • NIO Stimmungsbild Hochzeit
    uploads/pics/Bild_7_NIO_Stimmungsbild_Hochzeit.jpg
  • Display May&Berry Stempelliebe
    uploads/pics/Bild_8_Display_MayuBerry_Stempelliebe.jpg
  • COLOP Firmengebäude COLOP Wels
    uploads/pics/Bild_9_Firmengebaeude_COLOP_Wels.jpg

COLOP-Stempelerzeugung Skopek GmbH & Co. KG

Dr.-Arming-Straße 5, 4600 Wels
Österreich
+43 7242 66104-0

Details


< Zurück zur Übersicht