< Zurück zur Übersicht

Neues Werk 2 von Steinbach in Schwertberg

Steinbach erweitert Produktion in Schwertberg mit 100 neuen Arbeitsplätzen

05. Juni 2019 | 13:14 Autor: Reichl & Partner Startseite, Oberösterreich

Schwertberg (A) Das Unternehmen Steinbach erweitert sein Werk 2 in Schwertberg und setzt so auf einen starken und regionalen Standort in Oberösterreich mit rund 100 neuen Arbeitsplätzen. Der Spezialist für Schwimmbäder und Zubehör setzt außerdem auf nachhaltiges Wirtschaften sowie auf den Schutz des Trinkwassers und der Umwelt.

„Lagerplatz ist die Zukunft im Handel“, begründet Geschäftsführer Mag. Horst Lauß den Bau bzw. weiteren Ausbau des zweiten Werks in Schwertberg. Rund 32 Mio. € investierte Steinbach von 2017 bis 2019 in den Ausbau, vom Auftragsvolumen gingen 95 Prozent an österreichische Unternehmen. Das Ziel von Steinbach ist es, den zentralen Standort in Oberösterreich weiter zu forcieren. Im Vordergrund steht die Qualität aus Österreich. Darüber hinaus versucht Steinbach im Sinne des Umweltbewusstseins, die Logistik mit möglichst kurzen Transportwegen innerhalb Europas zu optimieren.

Traditionsunternehmen mit Zukunftsvision
Ursprünglich im Wollhandel tätig, begann das Unternehmen mit Hauptsitz in Schwertberg in den 90er-Jahren als Quereinsteiger mit dem Verkauf von Schwimmbädern und Zubehör. Nach mehreren Jahren reinen Handels startete die Firmengruppe mit dem Aufbau einer eigenen Produktion. Das Angebot im heimischen Handel umfasst mittlerweile unter anderem Pools, Filteranlagen, Wasserpflege, Zubehör, Solarduschen und aufblasbare Fun-Produkte. Heute zählt Steinbach zu den führenden Produktions- und Großhandelsunternehmen in Europa. Aktuell beschäftigt es mehr als 300 Mitarbeiter an 3 Standorten und ist damit ein echter Hidden Champion aus Oberösterreich. Unter anderem ist Steinbach Vertriebspartner für Qualitätsmarken wie Intex, einem der größten Hersteller von Pools und Zubehör. In Schwertberg werden zudem Produkte für die Wasseraufbereitung hergestellt.

Verantwortung übernehmen
Das österreichische Trinkwasser ist eine der wichtigsten Ressourcen, die unser Land besitzt. Steinbach schätzt diese Ressource und ist sich seiner Verantwortung der Umwelt gegenüber sehr bewusst. Deswegen verschreibt sich das Unternehmen dem Schutz des Trinkwassers und setzt auf umweltschonende Produkte. So werden 80 Prozent der Werksleistung mit Sonnenenergie aus eigenen Photovoltaikanlagen abgedeckt und auch den Mitarbeitern stehen E-Cars zur Verfügung. Nachhaltigkeit spiegelt sich bei Steinbach entlang der gesamten Wertschöpfungskette wieder. So werden beispielsweise sogar die Gebinde selbst produziert und nicht zugeliefert. Um den Schutz der Umwelt langfristig zu gewährleisten, hält sich Steinbach genauestens an sämtliche Auflagen für Umwelt- und Brandschutz und wird laufend von den Behörden kontrolliert. „Auch in Zukunft bleiben unsere hohen Ansprüche der Motor unseres Handelns. Wir sehen uns in der sozialen Verantwortung gegenüber der Gesellschaft“, bestätigt Mag. Horst Lauß.

Mehr Transparenz schaffen
Mit Steinbach macht der Sommer richtig Spaß – unter diesem Motto startete der Schwertberger Spezialist für Pools und Zubehör soeben eine neue Kommunikationsoffensive und will damit mehr Transparenz in der Öffentlichkeit schaffen. Der Slogan „we are pool“ bringt dabei die umfassende Kompetenz des Unternehmens auf den Punkt. Fast 1.000 Plakatstellen in ganz Österreich, Inserate und PR sowie Online-Banner sorgen dafür, dass sommerlicher Badespaß ab sofort direkt mit Steinbach assoziiert wird. Ein Imagevideo für B2B-Kunden rundet den Auftritt ab. „Wir sind stolz auf unseren Erfolg und wollen dies auch nach außen tragen“, freut sich Mag. Horst Lauß.

  • Werk 1 von Steinbach in Schwertberg
    uploads/pics/_Werk_1_von_Steinbach_in_Schwertberg.png
  • Aufstellbarer Pool von Steinbach
    uploads/pics/Aufstellbarer_Pool_von_Steinbach.jpg
  • Plakatdominanz von Steinbach auf der Markartstraße
    uploads/pics/Plakatdominanz_von_Steinbach_auf_der_Markartstrasse.jpg

Steinbach Vertriebsgmbh

Aistingerstr. 2
, 4311 Schwertberg
Österreich
+43 7262 61431-0

Details


< Zurück zur Übersicht