< Zurück zur Übersicht

Das Firmengebäude von Reindl in St. Willibald/OÖ

Reindl startet mit neuer Produktlinie

05. Juli 2021 | 14:50 Autor: Reindl GmbH Startseite, Oberösterreich

St. Willibald (A) Reindl ist als Gesamtanbieter für Berufsbekleidung und Arbeitsschutz einer der führenden Hersteller in Österreich. Insgesamt 100 Mitarbeitende erzeugen in der Firmenzentrale in St. Willibald/OÖ hochwertige und individuelle Berufsbekleidung. Jetzt reagiert Reindl auf den Markt und startet mit einer neuen preiswerten Produktlinie. Auch die Unternehmensnachfolge wurde geregelt: Tobias Reindl ist ab sofort als Supply Chain Manager im Unternehmen tätig und wird die Geschäftsführung des Familienunternehmens in einigen Jahren in 3. Generation übernehmen.

Neue Produktlinie "Essential Line" ab sofort erhältlich

Die Essential Line ist eine hochwertige Berufsbekleidung, die eine kostengünstige Alternative zu den vielen modischen Kollektionen von Reindl darstellt. „Damit bieten wir unseren Kunden eine optimierte Berufsbekleidung, die sich durch hohe Qualität, modische Details und einem unschlagbaren Preis auszeichnet“, betont Geschäftsführer Günther Reindl. Die neue Kollektion wird ab sofort in den beiden Farbenkombinationen Alaska- / Dunkelblau bzw. Ravengrau / Schwarz produziert. Die neue Bekleidung ist vor allem für Unternehmen aus Industrie und Gewerbe gedacht. Die heimische Produktion ist für die Kunden auch hier von großer Bedeutung, weil dadurch Lieferengpässe vermieden und Termintreue gewährleistet werden kann.

Das Unternehmen trägt auch dem aktuellen Trend nach verstärktem Warnschutz Rechnung: Ab sofort werden viele Kollektionen und neue Artikel mit einem verstärkten Warnschutz ausgestattet. Die modische Extrem Line wird seit diesem Jahr auch in einem von Weitem sichtbaren warngelb und warnorange hergestellt und entspricht damit der Warnschutznorm EN 20471. Diese Produktline eignet sich für alle Berufsgruppen, die auf Baustellen und im Straßenbereich tätig sind.

Online-Bestellungen nehmen zu
Die Online-Bestellungen gewinnen auch im Bereich der Berufsbekleidung an Bedeutung. Mit dem Konfigurator von Reindl können Unternehmen die Kollektionen in unterschiedlichen Farbkombinationen betrachten und direkt bestellen. Der Konfigurator bietet 45 verschiedene Bekleidungsstücke in 1.000 Farbkombinationen.

Tobias Reindl neuer Supply Chain Manager
Die Unternehmensnachfolge beim Innviertler Traditionsunternehmen wurde ebenfalls langfristig geregelt. Tobias Reindl (25), Sohn des Firmeneigentümers ist nach seinem erfolgreichen Master-Studium der Fachhochschule Oberösterreich ab sofort im Unternehmen tätig. Nach seiner Anstellung beim Automobilzulieferer SGL Composites GmbH ist er ab sofort als Supply Chain Manager im Unternehmen tätig. In den nächsten Jahren wird er die Geschäftsführung von Reindl übernehmen.

Individuelle Kundenwünsche werden durch eigene Produktion rasch realisiert
Reindl produziert nach wie vor in Oberösterreich und kann damit hohe Qualität und zuverlässige Liefertermine sicherstellen. "Der Großteil unserer qualifizierten Mitarbeitenden arbeitet schon jahrelang im Unternehmen. Dadurch ist es uns möglich, unsere Produkte ständig weiterzuentwickeln und weiter zu verbessern", so Günther Reindl. Außerdem hat jedes Unternehmen bei Reindl einen kompetenten Ansprechpartner vor Ort, der rasch und zuverlässig auf Kundenwünsche eingehen kann.

3.000 Stammkunden setzen auf Reindl
Reindl wurde im Jahr 1955 gegründet. Heute vertrauen zahlreiche renommierte Betriebe auf die Produkte des Innviertler Traditionsunternehmens. Nach der Corona-Krise zieht der Markt jetzt wieder an. Das Produktsortiment des Gesamtanbieters beinhaltet Berufskleidung und Arbeitsschutz von Kopf bis Fuß. Schutzhelme, Augen-, Gehör- und Atemschutz werden ebenso wie Sicherheitshandschuhe, Sicherheitsschuhe, Arbeits- und Sicherheitskleidung angeboten. Insgesamt werden heuer 1 Million Bekleidungsteile ausgeliefert.

Individuelle Fertigung von großem Vorteil
Bei Reindl erhält der Kunde seine individuelle Berufsbekleidung bereits ab einer Stückzahl von einem Teil. 7.000 Grundmodelle in 26 Grundfarben sowie auf Kundenwunsch auch in Sonderfarben stehen zur Auswahl. Bei der Berufsbekleidung sind aufgrund verschiedener Komponenten wie Stoffart, Farben, Kragenform und Verschlussart zahlreiche Bekleidungs-Variationen möglich. "Aufgrund der zahlreichen Farbvariationen können wir Berufsbekleidung auch im jeweiligen Corporate Design produzieren und personalisieren", so Reindl abschließend.

  • Geschäftsführer Günther Reindl
    uploads/pics/Bild1_Guenther-Reindl.jpg
  • Tobias Reindl ist als Supply Chain Manager jetzt ins Unternehmen eingestiegen
    uploads/pics/Foto_5_-_Tobias_Reindl.JPG

Reindl Gesellschaft m.b.H

Gewerbepark 6, 4762 St. Willibald
Österreich
+43 7762 2841-0

Details


< Zurück zur Übersicht