< Zurück zur Übersicht

Karl Reich, neuer Geschäftsführer von Telenot Österreich (Foto: Telenot)

Neuer Telenot-Chef in Österreich

03. September 2015 | 10:59 Autor: wohnnet Österreich, Oberösterreich

Vorchdorf (A) Karl Reich wurde zum neuen Geschäftsführer von Telenot Österreich ernannt und leitet nun das eigenständige Tochterunternehmen mit Sitz in Vorchdorf (OÖ) des deutschen Alarmanlagenherstellers Telenot Electronic.

Der Elektrotechniker zeichnete bereits  bei namhaften Industrieunternehmen für die Entwicklung technischer Geschäftsbereiche verantwortlich und verfügt über internationale Vertriebserfahrung. In seiner neuen Funktion will Reich das Hauptaugenmerk vor allem auf die richtige Weichenstellung für die Zukunft des Unternehmens am österreichischen Markt legen.

Fokus Vertrieb
„Der Alarmanlagenmarkt boomt aufgrund der steigenden Einbruchszahlen in Österreich. Doch wo Sicherheit drauf steht, wird bei weitem nicht immer Sicherheit gewährleistet. Deshalb steigt die Nachfrage nach qualitativ hochwertigen, zuverlässigen Sicherheitsprodukten zu vernünftigen Preisen kontinuierlich an“, so Reich, der neben den internen Strukturen auch das Netz an autorisierten Fachbetrieben in Österreich, über die die Telenot-Produkte erhältlich sind, gezielt in den Regionen ausbauen möchte. Auch die Zusammenarbeit mit Architekten und Planern soll intensiviert werden, gab Telenot bekannt.

    Telenot Electronic Vertriebsgesellschaft mbH

    Josef-Haas-Str. 3, 4655 Vorchdorf, Österreich
    +43 7614 82 58-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht