< Zurück zur Übersicht

Das Gmundner Startup TETAN konnte mit Hilfe von KGG, UBG und weiteren Fördergebern einen Bilderbuch-Start hinlegen. Die Spezialmaschinenbauer stützen sich mittlerweile auch im Projektgeschäft und bei Wachstumsprojekten auf die unkomplizierte Partnerschaft mit KGG und UBG.

Neue Richttechnologie trotzt der Krise

30. November 2020 | 08:09 Autor: KGG | Anzeige Startseite, Oberösterreich

Erfolgsfinanzierung. Das Gmundner Maschinenbau-Startup TETAN ist mit Unterstützung von KGG und UBG momentan hervorragend unterwegs.

Die Auftragslage ist gut, trotz Corona. In der Gmundner Bräuhausstraße werden laufend Projekte realisiert, noch im Herbst wird eine weitere Richtmaschine ausgeliefert. Seit 2016 entwickeln Ulrich Strasser und Friedrich Moser mit ihrem stetig wachsenden Team wegweisende Spezialmaschinen, mit denen Kunden Metallrohre, Hohlprofile oder Stangen als Halbfertig- oder Fertigprodukte produzieren – vollautomatisch, teilautomatisch oder als Komplettanlage.

„Unser Fokus liegt dabei ganz klar auf Technologieführerschaft“, so die beiden Gründer und Geschäftsführer des Unternehmens, das 2019 mit dem Innovationspreis des Landes Oberösterreich ausgezeichnet wurde. Eine Haltung, die dem Team Flexibilität gibt. „Wenn wir einmal Luft haben, perfektionieren wir unsere Maschinen weiter!“

Finanzierungsunterstützung bringt innovative Technologie auf Erfolgskurs
Als Partner stehen dabei KGG und UBG den Gmundnern zur Seite, sowohl im Projektgeschäft, als auch bei Wachstum und Weiterentwicklung des Unternehmens selbst. „Die klar strukturierten Finanzierungswerkzeuge und die raschen und unkomplizierten Entscheidungen helfen uns, das alles auch finanziell zu stemmen!“, ist Ulrich Strasser dankbar. „Außerdem war von Anfang an eine sehr gute Vertrauensbasis da. Das hat uns dazu bewogen, nach der erfolgreichen Zusammenarbeit beim Gründerfonds des Landes OÖ nach weiteren Möglichkeiten zur Unterstützung zu fragen.“

Der Kurs stimmt. Das hat den beiden Vollbluttechnikern bereits die letzte Fachmesse Tube&Wire in Düsseldorf bewiesen. Die Maschinen stießen schon 2018 auf massives Interesse aus der Metallindustrie. „Uns zeichnet aber nicht nur die innovative, patentierte Herangehensweise aus, sondern auch unser Team. Wir sind alle mit Leib und Seele dabei!“, freut sich Moser. Es werden auch weiterhin Techniker eingestellt – auch nicht selbstverständlich in Zeiten wie diesen.

Sie benötigen ebenfalls Unterstützung bei der Finanzierung? Vereinbaren Sie einen Beratungstermin unter [email protected]kgg-ubg.at oder 0732/777800!

    KGG Oberösterreichische Kreditgarantiegesellschaft m.b.H.

    Bethlehem­straße 3, 4020 Linz
    Österreich
    +43 732 777800-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht