< Zurück zur Übersicht

Christoph Scharinger, Leitung Division Handwerk, Kellner & Kunz AG (Foto: Kellner & Kunz AG)

Kellner & Kunz AG: Neue Leitung der Divison Handwerk

06. November 2015 | 10:05 Autor: die Kommunikationsberater Österreich, Oberösterreich

Wels (A) Der 34-jährige Gunskirchner Christoph Scharinger übernimmt die Leitung Division Handwerk bei dem Welser Unternehmen Kellner & Kunz AG. Das Unternehmen ist C-Teile Spezialist und als solcher für die Belieferung von Industrie und Handwerk mit Werkzeugen, Befestigungs- und Normteilen verantwortlich. Scharinger war zuletzt Geschäftsführer der Krannich Solar GmbH und davor bei Fronius im internationalen Vertrieb tätig.

Scharinger schloss 2014 seinen MBA in Leadership und Finanzmanagement ab.  Davor absolvierte er einen Master für Innovationsmanagement an der Linzer JKU. 2006 bis 2009 studierte er an der Welser Fachhochschule Innovations- und Produktmanagement.

Scharinger: „In meiner Funktion betreue ich die unterschiedlichen Branchen wie Metall, Installation, Elektro und Holz. Diese Bandbreite bringt viele unterschiedliche Anforderungen an Kundenbedürfnisse mit sich, was mich besonders reizt.“
Rund 120.000 Produkte stehen für rund  61.000 Kunden aus Industrie und Handwerk zur Verfügung.  Kellner & Kunz vertreibt  Werkzeuge, Schrauben, Hilfs- und Betriebsstoffe  der Eigenmarke RECA und anderer hochwertiger Hersteller.

Täglich verlassen rund 2.800 Lieferungen mit mehr als 16.000 Auftragspositionen das automatisierte Logistikzentrum in Wels. Die Kellner & Kunz Gruppe beschäftigt mehr als 1000 Mitarbeiter und erzielte 2014 einen Gruppenumsatz von 174 Millionen Euro.

    Kellner & Kunz AG

    Boschstraße 37, 4600 Wels, Österreich
    +43 7242 484-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht