< Zurück zur Übersicht

Auf der Energiesparmesse Wels 2017

KE KELIT erneuert Versprechen und hält am 3-stufigen Vertriebsweg fest

29. März 2017 | 08:52 Autor: KE KELIT Österreich, Oberösterreich

Wels/Linz (A) Im Zuge der Energiesparmesse in Wels wurde eine weitere, verbindliche Vertriebs- und Qualitätsdeklaration zwischen der Bundesinnung der Installateure und dem österreichischen Rohrsystemhersteller KE KELIT getroffen. BIM Herr KR Ing. Michael Mattes und der geschäftsführende Gesellschafter Herr Senator Karl Egger unterzeichneten die Verträge.

Darin wurde festgehalten, dass sich das Unternehmen KE KELIT gegenüber seinen Kunden weiterhin zum 3-stufigen Vertriebsweg (Industrie – Sanitär- und Heizungsgroßhandel – Installateur) für all seine Verbindungssysteme bekennt.

Im Jahr 2013 wurde dies zur Einführung des KELOX PROTEC - Steckfittingsystems bereits vereinbart. KE KELIT möchte sich damit vom aktuellen Trend, der Direktvermarktung und dem 2-stufigen Vertriebsweg distanzieren und auf bewährte Partnerschaften samt persönlicher Beratung und Betreuung der Kunden setzen. Um das Service zum Kunden und deren hohe Qualität gegenüber den Bauherren wie bisher aufrechterhalten zu können, sind aus Sicht von KE KELIT alle 3 Vertriebsstufen unumgänglich.

    KE KELIT Kunststoffwerk Gesellschaft m.b.H.

    Ignaz Mayer-Straße 17, 4020 Linz, Österreich
    +43 5 0779-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht