< Zurück zur Übersicht

Christoph und Maria Santner (Choreographen der Eröffnung des Wiener Opernballs 2019) & HUMANIC Head of Sales Wilfried Rappold

HUMANIC eröffnet zweiten Standort in Wels

08. März 2019 | 10:18 Autor: The Fashion Squad Oberösterreich

Wels (A) Das max.center gilt mit seiner Vielzahl an Gastro- und Shop-Partnern seit über zwölf Jahren als populärer Treffpunkt für Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher. Mit der Eröffnung eines brandneuen HUMANIC-Stores ist das Shopping-Center in Wels nun um einen exklusiven Hot Spot reicher.

Wohlfühlen und Verweilen
HUMANIC Head of Sales Wilfried Rappold und Center-Manager Egbert Holz zeigten sich anlässlich der Eröffnung der neuen Shopping-Oase hocherfreut über die erfolgreiche Fertigstellung der Baumaßnahmen, sowie das Erscheinen prominenter Gäste und Schuhliebhaber wie Maria und Christoph Santner (Choreographen der Eröffnung des Wiener Opernballs 2019). Gesprächsthema Nummer 1 waren internationale Trends und das handwerklich ausgefeilte Shop-Interieur. Im Wohlfühlambiente konnten aktuelle Kollektionen von Qualitätsmarken wie Steve Madden, Peter Kaiser, Nike, Tommy Hilfiger, Bugatti, Lloyd, New Balance, Guess und viele weitere entdeckt und anprobiert werden. Anlässlich der zweiten HUMANIC-Standorteröffnung, bekommen alle Kunden noch bis inklusive Samstag -10% auf das gesamte Sortiment!

Maria Santner
„Natürlich gehört zu einer Tänzerin immer das perfekte Schuhwerk! In meinem Beruf habe ich immer hohe Schuhe an und in meiner Freizeit brauche ich dazu einen Ausgleich. Ich trage gerne flache Schuhe und natürlich darf der modische Touch nicht fehlen!“

Christoph Santner
„Als Tänzer ist die Beziehung zu Schuhen sehr wichtig, da sie unser Arbeitsmaterial sind. Ein guter Schuh ist ein wichtiger Bestandteil unseres Berufes! Der neue HUMANIC-Store im max.center hat ein sensationelles Store-Konzept und ich werde sicher öfter vorbeischauen!“

Detailverliebtes Industrie-Konzept
Mit einer innovativen Komposition aus Holz und gediegener Metallhandarbeit vermittelt das Tochterunternehmen der Leder&Schuh AG seinen Kunden auf insgesamt 611 Quadratmetern das Gefühl einer exklusiven Betriebsstätte. Schlichte Metallwandregale und Metallmittelraumgondeln zeugen von reduzierter Eleganz und stellen dabei den Bezug zur Manufaktur auf moderne und stilgerechte Weise her. Der Wohlfühlfaktor liegt Head of Sales, Wilfried Rappold von HUMANIC besonders am Herzen: "Um ein warmes Ambiente zu schaffen wurden Holzböden mit Vintage-Charakter integriert. Das ausgeklügelte Lichtkonzept sorgt zusätzlich für eine angenehme Lichtstimmung und eine helle und ansprechende Verkaufsfläche.“ Eine kundenorientierte Produktpräsentation steht für HUMANIC seit jeher im Fokus: Ein neuer Catwalk, bestehend aus drei Quadern in verschiedenen Größen zeigt aktuelle Trends. Die Feinarbeit wird vor allem bei den Details deutlich sichtbar. Das zarte Metallgerüst, welches die Quader umgibt, ist Teil des Manufaktur-Konzeptes und integriert sich harmonisch in die Umgebung. Strahlend weiße Oberflächen runden die Vision eines Spotlights ab und bringen Schuhe und Taschen noch besser zur Geltung.

Sissi macht’s möglich
Neben einem Fuß-Scanner, der mittlerweile zur Grundausstattung in den HUMANIC-Stores zählt, wurde im Zuge eines erweiterten Kundenservices ein Self Service Terminal namens „Sissi“ installiert. Dadurch besteht die Möglichkeit, nicht nur von zu Hause aus, sondern auch vor Ort in den österreichischen Filialen, unterstützt durch den „Selfservice Instore Assistant“, nicht vorrätige Artikel über den Onlinestore zu bestellen. Bezahlt wird gleich an der Filial-Kassa, die Artikel werden anschließend bequem via „Home Delivery“ nach Hause zugestellt. Auch die Lieferung in eine Filiale als „Click&Collect“ ist möglich.

Adresse
HUMANIC – max.center       
Gunskirchener Straße 7
A-4600 Wels


    Humanic | Leder & Schuh AG

    Lastenstrasse 11, 8020 Graz
    Österreich
    +43 316 7844-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht