< Zurück zur Übersicht

FACC Solutions Inc., ein FACC Tochterunternehmen in Wichita, ist ein hochqualifizierter Wartungsbetrieb für Flugzeugkomponenten in den USA. Angeboten werden Leistungen im Bereich Aftermarket Service.

FACC baut US-Standort Wichita aus

09. Mai 2018 | 10:47 Autor: FACC Startseite, Oberösterreich

Ried (A) Das Tochterunternehmen von FACC, FACC Solutions Inc., ist ein hochqualifizierter Wartungsbetrieb für Flugzeugkomponenten in den USA. Angeboten werden Serviceleistungen im Bereich Aftermarket mit dem Fokus auf Modifikationen und Reparaturen an Bauteilen und Systemen von Flugzeugen. Mit dem Ausbau des Standorts in Wichita geht das Unternehmen einen weiteren erfolgreichen Schritt in der definierten Kundenservice-Strategie voran.
 
Der Standort in Wichita bietet seit 2014 zusätzlich zum FACC-Kerngeschäft, der Entwicklung und Herstellung von Leichtbauteilen für die globale Luftfahrtindustrie, eine MRO (Maintenance Repair and Overhaul)-Station. FACC Solutions Inc. etablierte sich mit einem einzigartigen Portfolio an Supportleistungen im MRO-Bereich, Instandhaltungen und Reparaturen von Composite-Systemen, erfolgreich am amerikanischen Aerospace-Markt. „Wir sehen im Reparatur- und Wartungsgeschäft großes Potenzial. Dies zeigt auch das Wachstum von 200 Prozent an unserem US-Standort Wichita“, sagt Robert Machtlinger, CEO von FACC. Daher wird stark am Standort investiert und die Werksfläche auf 5.600 m2 erweitert. „Mit dem Ausbau unseres Werks in Wichita wollen wir für unsere Kunden die absolute Nummer 1 am Markt sein. Wir punkten mit maximaler Flexibilität, schnellen und präzisen Kundenlösungen sowie kosteneffizienten Ansätzen innerhalb kürzester Zeit“, so Machtlinger weiter. Mit ihren MRO-Serviceleistungen spricht FACC Solutions in Wichita Fluggesellschaften, MRO-Stationen, Ersatzteil- und Serviceanbieter sowie OEMs (Flugzeughersteller) in Nord-, Mittel- und Südamerika an.
 
Ausreichend Platz für perfekte Serviceleistungen
Ab 1. Juni kann das neue Areal von FACC Solution Inc. nahe dem derzeitigen Werk übernommen werden. „Mit dem zusätzlichen Platz können wir das Wachstum im Bereich Aftermarket Service weiter vorantreiben“, ist Machtlinger überzeugt. Mit der leistungsfähigen Infrastruktur verfügt nun auch die US-Tochter in Wichita ebenso wie FACC in Österreich   über alle technischen und behördlichen Voraussetzungen, um Instandhaltungsarbeiten bei Strukturbauteilen an Tragflächen, Leit- oder Triebwerken als auch in der Flugzeugkabine durchzuführen. Mehr Informationen auf der FACC Website unter Aftermarket Service.

    FACC AG

    Fischerstraße 9, 4910 Ried im Innkreis
    Österreich
    +43 59 616-0
    [email protected]facc.com
    www.facc.com

    Details


    < Zurück zur Übersicht