< Zurück zur Übersicht

Ingrid, Rudolf sen., Sonja und Rudolf Trauner jun. (v.l.) leiten den Trauner Verlag. Heute nimmt der Familienbetrieb mit seinen hochwertigen und innovativen Publikationen aus dem Bereich Bildung und Wissen eine Spitzenposition in Österreich ein.

70 Jahre Trauner Verlag

28. Mai 2018 | 08:47 Autor: Trauner Startseite, Oberösterreich

Linz (A) Rundes Jubiläum für den oberösterreichischen Trauner Verlag: Das Unternehmen mit Sitz in Linz wurde vor 70 Jahren vom Vater des heutigen Eigentümers Rudolf Trauner mit vier Mitarbeitern gegründet. Heute nimmt der Familienbetrieb mit seinen hochwertigen und innovativen Publikationen aus dem Bereich Bildung und Wissen eine Spitzenposition in Österreich ein. Der Verlag beschäftigt inzwischen 77 Mitarbeiter und exportiert seine Fachbücher in mehrere Länder. Den aktuellen Wandel in Richtung Digitalisierung sieht das Unternehmen durchaus optimistisch und setzt auf eine Hybridstrategie aus Print und Digital.

Im Jahr 1948 entstand aus dem damaligen Ibis-Verlag der „Rudolf-Trauner-Verlag“ mit angeschlossener Reise- und Versandbuchhandlung in der Hafferlstraße in Linz. Der Bedarf an neuen Büchern war groß. In den ersten Jahren nach dem Krieg herrschte in der Bevölkerung ein Mangel an allem – auch an „geistiger“ Nahrung. Trauner übersetzte und publizierte zunächst vor allem bekannte Autoren wie Jack London oder Mark Twain. Auch sämtliche Werke der damals äußerst populären oberösterreichischen Schriftstellerin Maria von Peteani, die teilweise sogar verfilmt wurden, sind in dieser Zeit erschienen.

Spezialisierung auf Fachpublikationen als zentraler Baustein für den Erfolg
1963 gründete Trauner zusätzlich eine eigene Druckerei, vier Jahre später übersiedelte das Unternehmen in die Linzer Köglstraße. „Seitdem hat sich viel getan, insbesondere die Spezialisierung auf Fachpublikationen aus den Kernbereichen Gastronomie, Bildung, Universität, Oberösterreich-Publikationen und Ratgeber war für uns ein zentraler Erfolgsbaustein im harten Wettbewerb“, blickt Rudolf Trauner zurück. Der Sohn des Gründers übernahm den Verlag im Jahr 1991 und steht seitdem gemeinsam mit seiner Frau Ingrid an der Spitze des Unternehmens. Aktuell bereitet die Familie die schrittweise Betriebsübergabe an die dritte Generation vor: Sohn Rudolf und dessen Gattin Sonja sind bereits seit einigen Jahren in der Firma aktiv.

"Die Zukunft der Bücher ist hybrid: Digital und Print werden sich sinnvoll ergänzen"
Die beiden „Jungen“ wollen den Trauner Verlag und die dazugehörige Druckerei - hier werden 38 Mitarbeiter beschäftigt - ebenso erfolgreich in die Zukunft führen. “Dafür braucht es neue Strategien und kundenorientierte Angebote”, weiß der 34-jährige Rudolf Trauner. Er ist sich sicher: „Die Zukunft der Bücher ist hybrid: Digital wird Print nicht gänzlich ablösen, beide haben ihren Platz und werden sich sinnvoll ergänzen, das bestätigen auch viele internationale Studien. Wir sind hier sehr gut aufgestellt. Vor zwei Jahren haben wir unser erstes multimedial angereichertes Buch auf den Markt gebracht. Im gastronomischen Fachbuch ‚Süße Kunst‘ ergänzen 35 über QR-Codes abrufbare Online-Videos das gedruckte Werk. Bei den Kunden kam die Kombination extrem gut an.“

Neue digitale Services für Lehrer und Schüler
Heuer setzt der Verlag auch im Bildungsbereich einen weiteren großen Schritt ins digitale Zeitalter. Bereits seit mehreren Jahren betreibt Trauner ein Online-Portal für Lehrerinnen und Lehrer. Über 6.000 registrierte Lehrpersonen aus ganz Österreich nutzen die digitalen Zusatzmaterialien. Künftig sollen aber auch Schüler verstärkt von den ergänzenden Inhalten im Web profitieren. Für das kommende Schuljahr startet der Linzer Verlag die Produktion interaktiver E-Books, die dann in der „TRAUNER-DigiBox“ zur Verfügung stehen werden. Im Rahmen des Pilotprojekts werden die digitalen Schulbücher mit multimedialen Inhalten wie Audio-Dateien, Videos oder interaktiven Übungen verknüpft – alle Informationen sind über PC, Laptop, Tablet oder Smartphone abrufbar. „Wir wollen mit hervorragend visualisierten Lern- und Bildungsmitteln begeistern und komplexe Themen lebendig, begreifbar und anwendbar machen“, so Sonja Trauner.

Zahlen, Daten, Fakten:

+ Gründung: 1948 von KR Rudolf Trauner
+ Unternehmenssitz: Linz
+ Geschäftsführung: Dr. Rudolf Trauner und Mag.a Ingrid Trauner (in zweiter Generation)
+ Mitarbeiter: 77, davon zwei Lehrlinge (TRAUNER Druck: 38 Mitarbeiter, ein Lehrling)
+ Betreute Autorinnen und Autoren: ca. 500
+ Verlagsbereiche: etwa 1.000 Buchtitel in fünf Verlagsbereichen: Bildung, Gastronomie,
Universität, OÖ Publikationen und Ratgeber
+ Exportanteil: 10 Prozent / Vertrieb der gastronomischen Schul- und Fachbücher in Deutschland, Südtirol und in der Schweiz, zwei englischsprachige Fachbücher, drei Schulbücher in slowenischer Sprache, Lizenzverkauf u. a. nach Indonesien, Russland, Ungarn, Bulgarien, Griechenland

Auszeichnungen:
Insgesamt fünf Gold- und 20 Silbermedaillen der Gastronomischen Akademie Deutschlands (GAD) sowie 20 Gourmand World Cookbook Awards (davon einmal die Auszeichnung „Best in the World“). Seit 1982 Träger des Titels „Universitätsverlag“ der Johannes Kepler Universität Linz, seit 1987 Träger des „österreichischen Staatswappens“. Das starke Engagement des Trauner Verlags im Bereich der betrieblichen Familienförderung wurde auch mit dem Zertifikat „Familie und Beruf“ vom Familienministerium bestätigt.

  • Rudolf Trauner übernahm den Verlag im Jahr 1991 von seinem Vater und steht seitdem gemeinsam mit seiner Frau Ingrid an der Spitze des Unternehmens.
    uploads/pics/201503-trauner-verlag1_01.jpg
  • Aktuell bereitet die Familie Trauner die schrittweise Betriebsübergabe an die dritte Generation vor: Rudolf Trauner und seine Gattin Sonja sind bereits seit einigen Jahren in der Firma aktiv.
    uploads/pics/201805-trauner-verlag3.jpg
  • In den Sechzigerjahren gründete Rudolf Trauner zusätzlich zu seinem erfolgreichen Verlag eine eigene Druckerei.
    uploads/pics/1960-trauner-druckerei.jpg
  • Der Trauner Verlag mit Sitz in Linz nimmt mit seinen hochwertigen und innovativen Publikationen aus dem Bereich Bildung und Wissen eine Spitzenposition in Österreich ein. Der Verlag beschäftigt inzwischen 77 Mitarbeiter und exportiert seine Fachbücher in mehrere Länder.
    uploads/pics/2018-trauner-firmensitz.jpg

Trauner Druck GmbH & Co KG

Köglstrasse 14, 4020 Linz
Österreich
+43 732 778241-0

Details


< Zurück zur Übersicht