< Zurück zur Übersicht

Das Kernteam von TGW Schweiz: Peter Tobler, Thomas Kretz und Beat Losenegger

5 Jahre TGW Schweiz: Erfolgreicher Start in der Intralogistik

09. Februar 2017 | 09:07 Autor: TGW Österreich, Oberösterreich, Schweiz

Rotkreuz/Wels (CH/A) Im Januar 2012 schrieben drei Schweizer Unternehmensgeschichte und planten einen Neubeginn in der Intralogistik. Bereits im ersten Jahr erfreuten sie sich großer Erfolge innerhalb der weltweiten TGW-Gruppe. Nun feiern sie fünfjähriges Bestehen der neuen TGW-Niederlassung in der Schweiz.

Wer mit der Bahn von Zürich nach Luzern fährt, der kommt mit Sicherheit an dem Ort Rotkreuz vorbei. Man sieht es dem knapp 10.000-Seelen-Ort zwar nicht an, aber was sich hier hinter den Kulissen tut, ist von beeindruckendem Ausma. So ist Rotkreuz heute ein wichtiger Wirtschafts- und Unternehmensstandort vieler Unternehmen wie beispielsweise Roche Diagnostics, Novartis, SFS Holding, Garaventa (ein Unternehmen der Doppelmayr-Gruppe) und viele mehr. Hier wird jedoch auch an neuen Intralogistiklösungen getüftelt – bei TGW Systems Integration AG.

Ein Meilenstein jagt den nächsten
Als Ende 2011 der Grundstein für die Firmengründung im Jänner 2012 gelegt wurde, waren die drei Intralogistikexperten Beat Losenegger, Peter Tobler und Thomas Kretz hochmotiviert und bereits bestens auf ihre Vorhaben vorbereitet. Am 1. Jänner 2012 startete das Team und konnte bereits im ersten Jahr nach ihrem Start den damals größten Auftrag der TGW-Geschichte an Land ziehen: Lebensmittelriese Coop beauftragte ein Intralogistikzentrum bestehend aus Leergebindezentrale, Tiefkühlbereich , Kälteautomat, und schließlich einem Servicegesamtpaket inklusive Betreuungsteams vor Ort.

Kundenevents für permanente Präsenz
Neben der proaktiven Kundenbetreuung wollten die Schweizer Kollegen auch ihren Bekanntheitsgrad erweitern und TGW als Systemintegrator etablieren. So wurden diverse Kundenevents geplant, die unter anderem im Kunst-und Kongresshaus Luzern sowie in der Umweltarena Spreitenbach durchgeführt wurden. Auch bei den Fachmessen rund um das Thema Logistik war TGW Schweiz vor Ort: auf der LogiMAT 2012, der Pack & Move 2012 und 2014 konnte das TGW Team zusätzliche und wertvolle Kontakte knüpfen.

Erfolgreiche Aufträge in Grocery, General Merchandise und E-Commerce

In den folgenden Jahren konnten u.a. Unternehmen wie Walter Meier, Möbel Pfister, Musikhaus Thomann und Interdiscount überzeugt werden, in die Leistungen von TGW zu vertrauen. Die Kompetenzen wurden permanent erweitert und auch Projektmanager und Bauleiter eingestellt, die das Schweizer-Team abrunden. Die Mechatronik, Steuerung und IT-Software kommt aus dem Headquarter in Wels, das Projektmanagement wird direkt aus der Schweiz abgewickelt.

Mit dem Serviceauftrag bei Coop konnte die geplante Serviceorganisation in der Schweiz zügig aufgebaut werden. Aus diesem Grund wurden einige Resident Engineers ins Team aufgenommen, um sämtliche Dienstleistungen direkt aus Rotkreuz in die ganze Schweiz anbieten zu können. Weitere Fachkräfte wie Instandhaltungs- und Servicetechniker, Vertriebstechniker/Ingenieure werden derzeit gesucht.

Langfristige Erfolgsgeschichten
Auch Projekte in der Schweiz, die bereits lange vor dem erfolgreichen Schweizer-Team entstanden, wurden zu langfristigen Erfolgsgeschichte: OPO Oeschger ist ebenfalls eine echte Success Story. Im laufenden Betrieb konnten wir dort die Anlage erweitern und die IT modernisieren – wir freuen uns über das große Vertrauen unserer Kunden. Und auch künftige Projekte werden in der gewohnt hohen Qualität von TGW abgewickelt. Mit Coop in Schafisheim konnte das Team ein Leuchtturm-Projekt gewinnen – nicht nur für die Schweiz, sondern für die gesamte TGW-Gruppe. Dieses Projekt ist maßgeblich für ähnliche Projekte in ganz Europa und das Team freut sich über das große Interesse an den TGW-Lösungen im Lebensmittelbereich.
Genauso engagiert wie TGW in der Schweiz gestartet wurde soll es in den kommenden Jahren weitergehen. Einige vielversprechende Projekte stehen an, großes Interesse besteht vor allem bei den Frische- und Tiefkühllösungen für die Lebensmittelbranche, für Logistiklösungen im allgemeinen Handel sowie für das E-Commerce Geschäft. Das Team von TGW Schweiz ist gespannt, was die nächsten Jahre bringen werden. Aber eines ist sicher: Sie sind nach fünf Jahren immer noch motiviert, wie am ersten Tag!

  • Das gigantische Projekt bei Coop in Schafisheim - vier Teilbereiche für die Belieferung der Zentralschweiz.
    uploads/pics/Das_gigantische_Projekt_bei_Coop_in_Schafisheim_-_vier_Teilbereiche_fuer_die_Belieferung_der_Zentralschweiz-.jpg

TGW Logistics Group GmbH

Collmannstraße 2, 4600 Wels, Österreich
+43 7242 486-0

Details


< Zurück zur Übersicht