< Zurück zur Übersicht

(v.l.): Alexander Falk, LH-Stv. Michael Strugl, Eveline Steinberger-Kern, Wirtschaftskammer-OÖ-Vizepräsidentin Angelika Sery-Froschauer, JKU-Rektor Meinhard Lukas und Kepler-Society-Präsident Gerhard Stürmer

Visionen und Leidenschaft: JKU lud zu Gründer-Event STEP>one

31. Mai 2018 | 09:45 Autor: JKU Startseite, Oberösterreich

Linz (A) Visionen mit Leidenschaft in die Realität umsetzen: Potenzielle GründerInnen, erfolgreiche Start-ups und InvestorInnen sind zu STEP>one an die Johannes Kepler Universität gekommen. Der Tag mit Workshops und einem Abend-Event stand ganz im Zeichen der Vernetzung und des Mutmachens.

„Die JKU ist eine starke, innovative und verlässliche Partnerin der Wirtschaft und daher der ideale Platz für derartige Veranstaltungen“, betont Rektor Meinhard Lukas. „Als junge Universität haben wir uns dem Pioniergeist und dem Erfindungsreichtum verschrieben. Unsere Stärke ist es, Dinge anders zu denken und mit Weitblick Neues auszuprobieren.“

„Neugründungen und vor allem Start-ups sind für den Wirtschaftsstandort Oberösterreich unverzichtbar. Sie schließen Angebotslücken, bringen neue Technologien zur Anwendung, schaffen Arbeitsplätze und sind so eine wichtige Blutauffrischung für die Wirtschaft. Deshalb wollen wir mit unserer oberösterreichischen Gründerstrategie ‚Start Up(per) Austria‘ auch Lust aufs Gründen machen, gerade auch im universitäten Bereich“, betont Wirtschafts- und Forschungsreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Dr. Michael Strugl.

Spielwiese für GründerInnen mit frischen Ideen
STEP>one versteht sich als Spielwiese für GründerInnen mit frischen Ideen. Die TeilnehmerInnen an den drei Seminarschienen First (für Interessierte), Next (für Erfahrene) und Ready (für bestehende Start-ups) feilten gemeinsam an Ideen und lernten künftige Co-FounderInnen kennen. Heimische Top-SpeakerInnen leiteten die Workshops. „Mit der Veranstaltung wollten wir auch heuer wieder Studierende zum Schritt in die Selbstständigkeit ermutigen und sie dabei aktiv unterstützen“, erklären Gerhard Stürmer und Johannes Pracher von der Kepler Society.

Erfolgreicher Tag – die Eckpunkte
Mehr als 50 Personen qualifizierten sich in einem Auswahlverfahren für die Workshops
Vier Start-ups nahmen am Pitch Contest teil
Rund 300 Gäste besuchten den Abend-Event mit den Key-Note-SpeakerInnen und Start-up-ExpertInnen Eveline Steinberger-Kern und Alexander Falk

Starkes Netzwerk – die PartnerInnen
Land Oberösterreich
Stadt Linz, Wirtschaftsressort
Raiffeisenlandesbank OÖ
Junge Wirtschaft OÖ
Softwarepark Hagenberg
Techcenter Linz
Akostart OÖ
Fachhochschule OÖ
Gründerservice der Wirtschaftskammer OÖ
Tech2B

    Johannes Kepler Universität Linz

    Altenberger Straße 69, 4040 Linz
    Österreich
    +43 732 2468-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht