< Zurück zur Übersicht

WIFI Institutsleiter Dr. Thomas Wachter

WIFI Vorarlberg: 51 Kurse in den Sommermonaten

29. April 2014 | 10:46 Autor: WIFI Vorarlberg Vorarlberg

Dornbirn (A) Von Anfang Juni bis Mitte August bietet das WIFI allen Weiterbildungsinteressierten eine Auswahl an Kursen aus allen Wissensbereichen an.

Ab 2. Juni starten insgesamt 51 Veranstaltungen im WIFI Vorarlberg. „Die Dauer der Kurse reicht dabei von Ein-Tages-Seminaren bis zu intensiveren Ausbildungen wie dem „Unternehmertraining Kompakt“ mit einem Umfang von 88 Stunden“, erklärt WIFI Institutsleiter Dr. Thomas Wachter.

Neben Seminaren aus den Bereichen Management und Persönlichkeit zu den Themen Rhetorik, Mentaltraining oder auch Konfliktmanagement werden auch Kurse aus dem IT-Sektor wie etwa Photoshop, Word, Excel oder der Computerführerschein angeboten. Kurzentschlossene, die ihre Sprachkenntnisse für den Urlaub noch einmal auffrischen wollen, können einen der zahlreichen Sprachkurse für die Reise buchen. Seminare und Ausbildungen aus den Bereichen BWL, Technik und Branchen runden das WIFI Sommerprogramm ab.

„Wir haben uns bemüht, das Programm möglichst breit aufzustellen, damit für jedes Interessensgebiet etwas dabei ist. So findet jeder, der sich auch in den Sommermonaten weiterbilden möchte, einen passenden Kurs“, so Wachter. Während der Sommermonate berufliche Weiterbildung einzuplanen, bietet sich an: In vielen Firmen ist Urlaubszeit, die Tage im Büro verlaufen ruhiger, bei weiterbildungsbedingten Fehlzeiten bleibt nicht allzu viel Arbeit liegen. Die Zahlen sprechen für sich: Im Jahr 2013 machten sich im WIFI in den Sommermonaten insgesamt 600 Personen in 50 Kursen schlau.

Das Sommerprogramm 2014 liegt ab Anfang Mai in allen WIFI Standorten auf oder kann unter www.vlbg.wifi.at heruntergeladen werden.

    WIFI Wirtschaftsförderungsinstitut Dornbirn

    Bahnhofstr. 24, 6850 Dornbirn
    Österreich
    +43 5572 3894-0
    [email protected]vlbg.wifi.at
    www.vlbg.wifi.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht