< Zurück zur Übersicht

Das Schweißteam von Haberkorn (Bild: Haberkorn)

Weltpremiere bei der fünften Haberkorn Schweißnacht

24. April 2013 | 11:25 Autor: Haberkorn Vorarlberg

Wolfurt (A) Das Who-is-Who der Vorarlberger Metallverarbeiter fand zur fünften Haberkorn Schweißnacht zusammen. Live-Vorführungen von namhaften Herstellern wie Fronius oder Böhler Welding zeigten wieder Neuheiten aus dem Bereich Metall.

Mit dabei auch eine Weltpremiere: Das erste Akku betriebene Schweißgerät wurde bei Haberkorn erstmalig der Öffentlichkeit vorgestellt. Das führte zu spannenden Diskussionen und Fachsimpelei unter den zahlreichen Experten.

Haberkorn ist europaweit einer der wenigen Partner des Weltmarktführers Fronius, der alle Hürden zur Erreichung der „Certified Fronius Distributor Auszeichnung“ geschafft hat. Dieser Titel erklärt Haberkorn zum Vertragshändler, der die gesamte Fronius-Produktpalette verkauft und auch serviciert.

Die Kunden können sich darauf verlassen, dass sie neben einer entsprechenden Ausstattung in Service und Anwendungstechnik, auch motivierte und qualifizierte Ansprechpartner vorfinden. Die Spezialisten von Haberkorn verfügen über das notwendige Know-how, auch komplizierte Anforderungen im Bereich der Schweißtechnik zu lösen.

  • Livevorführungen begeisterten Kunden (Bild: Haberkorn)
    typo3temp/_processed_/csm_Haberkorn-wolfurt-vorarlberg-wirtschaftszeit_75e2f169e8.jpg
  • Weltneuheit bei Haberkorn: das erste Akku-Schweißgerät (Bild: Haberkorn)
    typo3temp/_processed_/csm_Haberkorn-Akkuschweissgeraet-wolfurt-vorarlberg-wirtschaftszeit_648a4f10cd.jpg

Haberkorn GmbH

Hohe Brücke, 6961 Wolfurt
Österreich
+43 5574 695-0
[email protected]haberkorn.com
www.haberkorn.com

Details


< Zurück zur Übersicht