< Zurück zur Übersicht

Von links: Roman Moosbrugger (IM Dachdecker), Fabian Mächler, Simon Natter, Jannik Häusle, Tobias Baldauf und Joachim Entner (Berufsgruppensprecher Spengler)

Vorarlberger Dachdecker und Spengler sind erfolgreich beim Bundeslehrlingswettbewerb

13. Oktober 2016 | 09:11 Autor: WKO Vorarlberg Startseite, Vorarlberg

Feldkirch (A) Die Vorarlberger Dachdecker und Spengler haben beim Bundeslehrlingswettbewerb, der in Salzburg über die Bühne ging, wieder einmal „zugeschlagen“. Sie stellten sowohl bei den Dachdeckern als auch bei den Spenglern den Bundessieger. „Unsere Lehrlinge haben damit ihre Erfolgsserie der vergangenen Jahre fortgesetzt“, freut sich Roman Moosbrugger, Innungsmeister der Dachdecker.

Den Bewerb der Dachdecker entschied der 23-jährige Simon Natter (Lehrbetrieb Felder DD & Fassadenbau GmbH, Andelsbuch) für sich. Doch damit nicht genug. An zweiter Stelle landete sein Landsmann Fabian Mächler (20). Er wurde vom Lehrbetrieb Peter Gesellschaft m.b.H. in Götzis ausgebildet.

Ebenfalls eine Vorarlberger „Angelegenheit“ war der Bewerb der Spengler. Hier siegte der 19-jährige Jannik Häusle (Lehrbetrieb: Peter Gesellschaft m.b.H., Götzis). Tobias Baldauf (20) (Lehrbetrieb Baldauf Manfred, Doren) belegte Rang vier.

    Wirtschaftskammer Vorarlberg

    Wichnergasse 9, 6800 Feldkirch
    Österreich
    +43 5522 305-0
    [email protected]wkv.at
    www.wko.at/vorarlberg

    Details


    < Zurück zur Übersicht