< Zurück zur Übersicht

Im Bild v.l.: Mag. Mario Kempf (V.E.M.-Geschäftsführer), Ing. Dietmar Klien (Kuratoriumspräsident HTL Rankweil), Mag. Michael Amann (Geschäftsführer Sparte Industrie), LR Bernadette Mennel, DI Gerhard Wimmer (Direktor HTL Rankweil), Mag. Andreas Staudacher (Fachgruppengeschäftsführer Industrie), DI (FH) Hannes Hermann (Kuratoriumspräsident HTL Dornbirn), Dr. Michael Grünwald (Direktor HTL Dornbirn), MMag. Claudia Vögel (Direktorin HTL Bregenz) und DI Christoph Hinteregger (Industrie-Bildungssprecher sowie Kuratoriumspräsident HTL Bregenz).

V.E.M. investiert in die Zukunft der HTLs: 90.000 Euro für die TechnikerInnen der Zukunft

21. Dezember 2016 | 14:08 Autor: VEM Startseite, Vorarlberg

Feldkirch (A) Technische Ausbildungen an Vorarlberger HTLs haben standortentscheidenden Charakter. Land verdoppelt Unterstützungsbeiträge der Vorarlberger Elektro- und Metallindustrie. Die technische Ausstattung in den Vorarlberger Unternehmen ist einer permanenten Veränderung unterworfen.

Dementsprechend gilt es für die schulischen Ausbildungsstätten mit diesem innovativen Wandel mithalten zu können. Daher wird seit vielen Jahren seitens der Vorarlberger Elektro- und Metallindustrie (V.E.M.), in Partnerschaft mit dem Land Vorarlberg, konsequent in die Ausstattung, aber auch spezielle zukunftsrelevante Projekte der drei Höheren Technischen Lehranstalten in Vorarlberg, investiert. Damit soll die hochqualifizierte und für die Wirtschaft des Landes so notwendige Ausbildung an den Vorarlberger HTLs auch in Zukunft sichergestellt werden. Im Rahmen des HTL-Dialogabend Ende November im WIFI Dornbirn konnten den HTL-Direktoren und Kuratoriumspräsidenten Schecks in der Höhe von 90.000 Euro überreicht werden. Der Betrag wird vom Land Vorarlberg verdoppelt. Die Mittel werden treuhändisch an die Kuratorien der Schulen überwiesen.

    Vorarlberger Elektro- und Metallindustrie (V.E.M.)

    Wichnergasse 9, 6800 Feldkirch
    Österreich
    +43 5522 305-225
    [email protected]wkv.at
    www.technikland.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht