< Zurück zur Übersicht

Evelyn und Alexander Dorn freuen sich über die neue Geschäftsstelle.

Umbau der Dorn Lift Geschäftsstelle in Lauterach abgeschlossen

02. September 2016 | 12:23 Autor: Dorn Lift Startseite, Vorarlberg

Lauterach (A) Das Traditionsunternehmen Dorn Lift sanierte in den letzten fünf Monaten die Geschäftsstelle in Lauterach. „Unser Ziel war es, die Architektur des bestehenden Gebäudes zu bewahren und vorhandene Ressourcen im Sinne der Nachhaltigkeit weiterzuverwenden, deswegen haben wir die Kubatur ausgehöhlt und anschließend komplett neu ausgebaut.

Uns war wichtig, den Betrieb im Ort zu belassen. Der Umbau ist ein klares Bekenntnis zum Standort Lauterach“, erklärt Geschäftsführerin Evelyn Dorn. Die regionale Verbundenheit kam auch in der Bauphase der neuen Geschäftszentrale zum Ausdruck: Ausschließlich Vorarlberger Firmen setzten das Projekt um. „Neben der Gestaltung des Innenausbaus war vor allem die Funktionalität entscheidend, Nachhaltigkeit spielte eine große Rolle. Die Verwaltung ist seit dem Umbau auf dem neuesten Stand der Technik: dreifach verglaste Fenster, zeitgemäße Isolierung und Wärmepumpen für umweltschonende Wasseraufbereitung, Kühlung sowie Heizung“, ergänzt Evelyn Dorn. Für die Sanierung war der Lingenauer Architekt Jürgen Hagspiel zuständig. Im Zuge des Umbaus strukturierte die Dorn Lift GmbH die Verwaltung neu, bietet nun Platz für bis zu 15 Arbeitskräfte und passte die Büroplätze dem Bedarf an: So sind die Schreibtische beispielsweise höhenverstellbar, kürzere Wege erleichtern die Kommunikation sowie die Arbeitsabläufe.

Wartung von 130 Leihmaschinen: Techniker/innen gesucht
Beim Familienunternehmen in Lauterach sind aktuell 20 Mitarbeiter/innen beschäftigt. Dank der Auftragslage soll die Zahl der Fachkräfte erhöht werden: „Unsere Arbeitsbühnen sind universell einsetzbar und wir haben eine starke Nachfrage. Die Zeichen stehen bei uns auf Expansion, es sind mehrere Stellen zu besetzen. Wir sind auf der Suche nach Facharbeiterinnen und Facharbeitern mit Erfahrung im Bereich Hydraulik und Elektrik sowie einem Klasse B-Führerschein. Es wartet ein abwechslungsreicher Job mit attraktivem Arbeitszeitmodell und überdurchschnittlicher Bezahlung“, informiert Geschäftsführer Alexander Dorn. Dorn Lift stellt ab sofort Staplermechaniker/innen, Krantechniker/innen, Kfz-Techniker/innen, Bau- und Landmaschinentechniker/innen und Mechatroniker/innen an, um die Serviceflotte auszubauen. Die Dorn Lift GmbH vertreibt Arbeitsbühnen in ganz Österreich, in Süd-Deutschland, der Schweiz und Liechtenstein und vermietet in Vorarlberg und dem umliegenden Bodenseeraum. Der Fuhrpark mit mehr als 130 Maschinen stellt sicher, dass jeder Kunde den passenden Stapler oder die geeignete Hebebühne – egal ob Raupen-, Anhänger,- LKW- und Scheren-Arbeitsbühne usw. – findet. Beim Verkauf der Arbeitsbühnen übernimmt das Familienunternehmen im Rahmen eines Servicevertrages den Reparatur- und Wartungsdienst im gesamten Vertriebsgebiet. Eine Versorgung mit Ersatzteilen ist durch ein umfassendes Ersatzteillager sichergestellt. Für die sichere Bedienung und den Einsatz der Arbeitsbühnen bietet Dorn Schulungen an.

Die Dorn Lift GmbH ist seit 1973 auf den Verkauf, die Vermietung und den Service von Arbeitsbühnen sowie Stapler spezialisiert und bietet alles rund ums Thema Hebebühnen aus einer Hand.

Factbox:
Umbau Geschäftsstelle Lauterach
Wann:             von Februar bis Juni 2016
Was:               250 Quadratmeter Bürofläche
15 Arbeitsplätze
20 Mitarbeiter/innen gesamt
mit einer Kühl-/Heizdecke werden die Räume temperiert
Thermosanierung der Außenfassade
Einbau neuer Fenster mit dreifach Verglasung und Beschattung
eigener Schulungsraum für Sicherheits-Schulungen
Gesamte Betriebsfläche rund 4.700 m²
Gründungsjahr 1973
Betrieb wird in 2. Generation von Alexander und Evelyn Dorn geführt

    Dorn Lift GmbH

    Unterer Schützenweg 2, 6923 Lauterach
    Österreich
    +43 5574 736 88
    [email protected]dornlift.com
    www.dornlift.com

    Details


    < Zurück zur Übersicht