< Zurück zur Übersicht

(v.l.): Matthias Steurer (Trainer und Mentor Team Vorarlberg), Tobias Amann (Teilnahme Bundeslehrlingswettbewerb, Fussenegger Holzbau GmbH), Wilm Schöne-Warnefeld (2. Platz Bundeslehrlingswettbewerb, dr Holzbauer Dietmar Berchtold GmbH), Florian Wohlgenannt (Teilnahme Parallelwettbewerb Ausscheidung zur Staatsmeisterschaft, Fussenegger Holzbau), Lehrlingswart Martin Burtscher und Innungsmeister Siegfried Fritz

Silber für Vorarlberg beim Bundeslehrlingswettbewerb der Zimmerer

26. Juni 2017 | 11:06 Autor: Wirtschaftskammer Vorarlberg Vorarlberg

Feldkirch (A) Der Bundeslehrlingswettbewerb der Zimmerer fand heuer in Salzburg statt. Wilm Schöne-Warnefeld vom Lehrbetrieb „dr Holzbauer Dietmar Berchtold GmbH“ erreichte mit seinen Leistungen den hervorragenden zweiten Rang.

Der Bundeslehrlingswettbewerb der Zimmerer ging am vergangenen Wochenende im  Freilichtmuseum in Salzburg über die Bühne. Die Lehrlinge aus ganz Österreich sollten eine „Gaupe mit Klauenschifter und steigender Firstpfette“ ausarbeiten. „Unsere Lehrlinge haben sich zwei Monate intensiv für den Bundeslehrlingswettbewerb vorbereitet“, informiert Lehrlingswart Martin Burtscher, der sich in diesem Zusammenhang bei der Firma Fussenegger Holzbau GmbH in Dornbirn bedankt, die Material und Räumlichkeiten für diesen Zweck zur Verfügung stellten.

Silber für Wilm Schöne-Warnefeld

Diese intensive Vorbereitung zahlte sich aus: Wilm Schöne-Warnefeld vom Lehrbetrieb dr Holzbauer Dietmar Berchtold GmbH in Andelsbuch wurde für seine Leistungen mit dem zweiten Platz beim Bundeslehrlingswettbewerb der Zimmerer ausgezeichnet. Innungsmeister Siegfried Fritz lobt die hervorragende Leistung des zweitplatzierten Zimmerers und der anderen Teilnehmer: „Diese Lehrlingswettbewerbe sind ein wichtiger Teil einer erfolgreichen Ausbildung. Mit einer Zimmererlehre stehen diesen jungen Menschen alle Türen für eine erfolgreiche berufliche Zukunft offen.“ Daneben dankt der Innungsmeister auch den ausbildenden Betrieben und Familien sowie den Lehrern und Lehrlingswart Martin Burtscher: „Nur durch das Engagement aller Beteiligten sind  solche Topleistungen möglich!“

  • Wilm Schöne-Warnefeld beim Ausarbeiten des Werkstückes und bei der gemeinsamen Besprechung.
    uploads/pics/C321202_BLW_Zimmerer-Projekt.jpg
  • Wilm Schöne-Warnefeld beim Ausarbeiten des Werkstückes und bei der gemeinsamen Besprechung.
    uploads/pics/C321202_BLW_Zimmerer-Besprechung.jpg

Wirtschaftskammer Vorarlberg

Wichnergasse 9, 6800 Feldkirch
Österreich
+43 5522 305-0
[email protected]wkv.at
www.wko.at/vorarlberg

Details


< Zurück zur Übersicht