< Zurück zur Übersicht

Visualizer VZ-8plus4 von WolfVision (Bilder: WolfVision / weissengruber.biz)

Punktlandung: Zwei weitere red dot Design-Awards für WolfVision!

03. Juli 2013 | 07:58 Autor: WolfVision Vorarlberg

Klaus (A) Bereits zum dritten Mal darf sich das österreichische Hightech-Unternehmen WolfVision über die begehrten red dot Design-Awards freuen.

Nachdem im Jahr 2010 der VZ-9 und im letzten Jahr die VZ-3-Serie ausgezeichnet wurden, legten die Vorarlberger heuer gleich zweimal nach: Neben der Auszeichnung für die VZ-8-Serie, wurden auch die neuen Deckengeräte VZ-C6 bzw. der weltweit erste 3D-Visualizer für ihre außergewöhnlichen Designs prämiert.

In einer feierlichen Gala wurden am Montagabend im deutschen Essen die Preisträger geehrt. Im Rahmen des red dot Product Design Award 2013 vergab die 37-köpfige Jury unter mehr als 4.600 eingereichten Produkten in 19 Kategorien die begehrten Preise.

Beim Klauser Unternehmen ist die Freude groß, wurde doch jedes Gerät, das von ihnen in den letzten Jahren auf den Markt gebracht wurde, mit dem Desgin-Award ausgezeichnet. „Mittlerweile dürfen wir unsere komplette Desktop-Visualizer-Serie mit dem red dot schmücken. Und mit dem im September auf den Markt kommenden Decken-Visualizer VZ-C6 werden wir nicht nur designtechnisch, sondern auch technologisch in neue Dimensionen vorstoßen und unser Augenmerk verstärkt auf zukunftsorientierte Anwendungsbereiche legen“, verrät WolfVision-Geschäftsführer Martin Wolf.

  • Visualizer VZ-C6 von WolfVision
    uploads/pics/wolfvision-2-klaus-vorarlberg-wirtschaftszeit.jpg

WolfVision GmbH

Oberes Ried 14, 6833 Klaus
Österreich
+43 5523 522 50

Details


< Zurück zur Übersicht