< Zurück zur Übersicht

Screenshot Website: www.vem.at

Neue Website, Lehrlingsblog, Newsletter, Facebook, youtube, … V.E.M. geht in der Kommunikation neue Wege

29. Oktober 2010 | 12:23 Autor: VEM Vorarlberg
Die V.E.M., die Vorarlberger Elektro- und Metallindustrie, geht in der Kommunikation neue Wege. Hauptaufgabe der V.E.M. ist es ja, Jugendliche über die verschiedensten technischen Ausbildungswege - von der Lehre hin bis zum Studium - möglichst umfassend zu informieren.

Dafür wurden in den letzten Tagen alle Kommunikationsmittel modernisiert und aufgefrischt und weitere Kommunikationswege erschlossen. Der Schwerpunkt der Aktivitäten verschob sich dabei in das Internet - die V.E.M. ist dort, wo sich Jugendliche und ihre Eltern informieren!

Die V.E.M.-Website (www.vem.at) wurde auf das neue, frischere Erscheinungsbild umgestellt und um eine Übersicht über Berufsorientierungstermine sowie einen News-Bereich, der Ausbildungen und Erfolge in der Branche sehr anschaulich darstellt, erweitert. Als neues Angebot wurde unter anderem ein Newsletter (Anmeldung unter http://www.vem.at/newsletteranmeldung.html) und ein Lehrlingsblog (http://blog.vem.at) in-stalliert, in dem zwei Lehrlinge (Bettina Schantl - Blum und Magnus Mathis - Zumtobel) aus ihrem Lehrlingsalltag in Wort und Bild berichten. In das neue Erscheinungsbild wurden ebenfalls die Facebook-Präsenz (http://www.facebook.com/vemkarriere) und der youtube-Channel (http://www.youtube.com/vemadmin) integriert. Ein besonders plastisches Bild für Lehrstelleninteressenten gibt die neue Serie "Karrierestart in der V.E.M.", in der in kurzen Webvideos die wichtigsten Ereignisse rund um den Beginn einer Lehrausbildung erlebbar gemacht werden. Ein ganz besonderes Zuckerl gibt es derzeit für die V.E.M.-Fans auf Facebook - dort gibt es bis Ende Oktober ein iPad zu gewinnen.

V.E.M.-Geschäftsführer Mag. Sebastian Manhart freut sich über den frischen und knackigen Auftritt: "Wir haben eine ganze Reihe an Angeboten kreiert, mit denen Jugendliche eine ausgezeichnete Vorstellung davon gewinnen können, was sie bei einer Entscheidung für eine Karriere in einem V.E.M.-Unternehmen erwartet. Mit den Videos, dem Blog, typischen Karriereverläufen und vielem mehr haben wir die Ausbildung für Interessierte erlebbar gemacht."

Das neue Erscheinungsbild wurde von der Dornbirner Kommunikationsagentur die3 konzipiert und umgesetzt.

 
 


  • Screenshot Lehrlingsblog: blog.vem.at
    uploads/pics/Screenshot_Blog.jpg
  • Screenshot Facebook-Seite: www.facebook.com/vemkarriere
    uploads/pics/Screenshot_Facebook.jpg
  • Screenshot youtube-channel: www.youtube.com/vemadmin
    uploads/pics/Screenshot_youtube.jpg

Vorarlberger Elektro- und Metallindustrie (V.E.M.)

Wichnergasse 9, 6800 Feldkirch
Österreich
+43 5522 305-225
[email protected]wkv.at
www.technikland.at

Details


< Zurück zur Übersicht