< Zurück zur Übersicht

Olivier Delporte, CEO Miracor

Miracor Medical Systems ernennt Olivier Delporte zum neuen CEO

31. Oktober 2016 | 13:04 Autor: aws Startseite, Wien

Wien (A) Miracor Medical Systems GmbH gab bekannt, dass das Unternehmen zusätzliche Mittel im Rahmen seiner Serie-C-Finanzierungsrunde bekommen hat. Der jüngste Abschluss stand unter der Leitung von Peppermint VenturePartners (Peppermint), die über Ihren Peppermint CBF-1 Fonds (Berlin, Deutschland) gemeinsam mit bestehenden Investoren (aws Gründerfonds, BioMed, Earlybird, Delta und SHS) im Rahmen der Serie-C-Finanzierung insgesamt 7 Millionen € investierten. Das Unternehmen ist bestrebt, die Serie-C-Finanzierung nach einer weiteren Erhöhung um 8 Millionen € abzuschließen.

„Miracor hat in den vergangenen Monaten wichtige Meilensteine erreicht und wir sind beeindruckt von den Erfolgen des Unternehmens und den jüngsten klinischen Daten über das PiCSO Impulse System, die eine statistisch signifikante Reduzierung der Infarktgröße und Verbesserung der Herzfunktion nach einem akuten Myokardinfarkt (Herzinfarkt, AMI) im Vergleich zu Kontrollpatienten belegen,” so Magnus Holm, PhD, Venture Partner bei Peppermint. „Da der akute Myokardinfarkt hauptverantwortlich für die zunehmende Zahl von Herzinsuffizienzen ist, bleibt seine effektive Behandlung trotz jüngster Fortschritte im Bereich der perkutanen Koronarinterventionen ein großer klinischer Bedarf. Miracor widmet sich dieser bedeutenden klinischen und wirtschaftlichen Notwendigkeit, indem es die klinischen Ergebnisse von Patienten nach einem akuten Myokardinfarkt verbessert. Wir sind äußerst erfreut, in die Arbeit dieses spannenden Unternehmens einbezogen zu werden und freuen uns darauf, Miracor bei seinen Aktivitäten unterstützen zu können.”

Das PiCSOAMI Impulse System von Miracor ist darauf ausgerichtet, das klinische Ergebnis von Patienten nach einem akuten Myokardinfarkt zu verbessern, indem es die myokardiale Perfusion während einer perkutanen Koronarintervention (PCI) optimiert. Die PiCSO Therapie wird im Rahmen einer Stentimplantation angewendet und erhöht intermittierend den Druck im koronaren Venensystem. Dies führt zu einer Verbesserung der Mikrozirkulation und Perfusion des Infarktareals nach einem Infarkt und schließlich zu einem kleineren residualen Infarktareal im Vergleich zu Patienten, die nicht mit PiCSO behandelt wurden. Die verringerte Größe des residualen Infarktareals nach einem akuten Myokardinfarkt steht nachweislich in direktem Zusammenhang mit verringerter Mortalität und selteneren Krankenhausaufenthalten aufgrund von Herzinsuffizienz.

„Diese zusätzliche Investition versetzt uns in die Lage, die Umsetzung unserer Pläne zu beschleunigen und unsere ersten klinischen Aktivitäten in den USA einzuleiten. Es erfüllt uns mit besonderem Stolz, dass sich Peppermint unseren bestehenden Investoren anschließen wird und wir freuen uns nun auf eine fruchtbare Zusammenarbeit,” erklärte Werner Braun, PhD, Chairman of the Board bei Miracor. „Mit der jüngsten Ernennung von Olivier Delporte zum neuen CEO von Miracor und seiner langjährigen Erfolgsbilanz im Rahmen seiner Management-Tätigkeit im Bereich der Medizintechnik, ist das Unternehmen nun hervorragend positioniert, um unsere ehrgeizigen klinischen und kommerziellen Ziele zu erreichen,” ergänzte er.

„Die Reduzierung der Infarktgröße stellt die verbleibende Herausforderung bei der Behandlung des akuten Myokardinfarkts dar und Miracor konnte mit dem PiCSO Impulse System in den laufenden Studien herausragende Daten generieren. Ich bin äußerst erfreut, zu diesem Zeitpunkt für Miracor tätig zu sein und wir alle freuen uns nun, diese bedeutenden Ergebnisse im Rahmen des kommenden TCT-Kongresses Ende Oktober in Washington präsentieren zu können,” so Olivier Delporte, neuer CEO von Miracor.

Olivier Delporte ist eine erfahrene Führungskraft mit 20-jähriger internationaler Erfahrung in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Geschäftsleitung, in erster Linie in der Medizintechnikindustrie. Vor seiner Tätigkeit bei Miracor war er Mitglied im Senior Management von PneumRx (von BTG im Jahr 2015 übernommen), Tryton Medical, Guidant und Abbott Vascular tätig.

Olivier Delporte erwarb ein Masters Degree in Betriebswirtschaft an der Université Catholique de Louvain (Belgien) und einen MBA-Abschluss an der University of Chicago.

    aws Fondsmanagement GmbH

    Walcherstraße 11A, 1020 Wien
    Österreich
    +43 1 50175-721

    Details

    Miracor Medical Systems GmbH

    Gumpendorferstr. 139 / Top 1.05, 1060 Wien
    Österreich
    +43 1 236 65 76-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht