< Zurück zur Übersicht

Lehrlingswart Helmut Jäger, David Nesensohn (zweiter Platz), Siegerin Anna Wohlgenannt und Innungsmeister Klaus Ehgartner (Foto: met)

m.e.t. YOUNG POWER – Elektrotechnik: Anna Wohlgenannt und David Nesensohn für Staatsmeisterschaft qualifiziert

16. Juni 2016 | 14:47 Autor: WKV Startseite, Vorarlberg

Dornbirn (A) Sieben Elektrotechniklehrlinge im vierten Lehrjahr und eine Jungmonteurin kämpften im Messepark Dornbirn beim Schauwettbewerb „m.e.t. YOUNG POWER – Elektrotechnik“ um die Teilnahme an der diesjährigen Staatsmeisterschaft. Hinter der Veranstaltung stand die m.e.t. – der Zusammenschluss der Innungen der Metalltechniker, Elektrotechniker und Mechatroniker in der Wirtschaftskammer Vorarlberg.

Die Lehrlinge mussten unter anderem vor sehr interessiertem Publikum eine elektrotechnische Anlage aufbauen und verschiedene Systeme programmieren. Die Besten der besten Lehrlinge des Landes zeigten eindrucksvoll ihr Können, darüber hinaus gab es allgemeine Informationen rund um den Lehrberuf des Elektrotechnikers und die ausbildenden Betriebe in Vorarlberg.

Den Sieg in dem Bewerb für Burschen und Mädchen holte sich schließlich Anna Wohlgenannt (Jungmonteurin, Firma Elektro Graf, Dornbirn). Zweiter wurde David Nesensohn (Jürgen Friedrich Komar, Rankweil). Die zwei Erstplatzierten werden Vorarlberg bei der Staatsmeisterschaft vertreten.

    Wirtschaftskammer Vorarlberg

    Wichnergasse 9, 6800 Feldkirch
    Österreich
    +43 5522 305-0
    [email protected]wkv.at
    www.wko.at/vorarlberg

    Details

    Elmar Graf GmbH

    Im Steinen 5, 6850 Dornbirn
    Österreich
    +43 5572 9022-0
    [email protected]grafgroup.com
    www.grafgroup.com

    Details

    Jürgen Friedrich Komar - Ludescher electric

    Schleife 15a, 6830 Rankweil
    Österreich
    +43 (0) 5522 42540

    Details


    < Zurück zur Übersicht