< Zurück zur Übersicht

Lehre als Karrieresprungbrett - Vier Elektronik- und zwei Betriebslogistik-Lehrlinge durfte Bachmann Anfang September willkommen heißen: Jonas Walser, Laurin Lang, Josua Egle, Laurin Simma, Carmen Bertel und Nikolai Aberer (v.l.) (Foto: Bachmann electronic)

Karrieresprungbrett Lehre: Sechs neue Lehrlinge bei Bachmann

04. September 2015 | 11:55 Autor: Bachmann electronic Startseite, Vorarlberg

Feldkirch (A) Mit 1. September 2015 starteten bei Bachmann electronic sechs neue Lehrlinge ihre Ausbildung in den Berufen Elektronik und Betriebslogistik. Insgesamt absolvieren 21 Jugendliche zurzeit ihre Ausbildung im Bachmann Headquarter in Feldkirch.

Ein Kennenlern-Workshop im Rahmen eines dreitägigen Outdoor-Trainings im Bregenzerwald erleichtert den Jugendlichen den Einstieg ins Berufsleben. Neben dem fachlichem Know-how, sind bei Bachmann vor allem die Persönlichkeitsentwicklung und die Erweiterung sozialer Kompetenzen wesentlicher Bestandteil der Lehrlingsausbildung. Spezielle Persönlichkeitsworkshops aber auch Adventure Trips und andere Teambuilding-Veranstaltungen formen den Charakter der Jugendlichen und fördern den Zusammenhalt in der Gruppe.

Seit 1985 bildet Bachmann mit großem Erfolg Lehrlinge aus. Im Rotationsprinzip durchlaufen die Auszubildenden unterschiedliche Abteilungen. Dadurch können die Lehrinhalte individuell an die Leistungspotentiale, Fähigkeiten und Interessen angepasst werden. In der Lehrzeit steht die Vermittlung eines breiten Wissens im Vordergrund, die Spezialisierung findet nach der Lehre in den entsprechenden Fachbereichen statt. Qualifizierte Mitarbeiter nach Abschluss der Lehre sind für die jeweiligen Einsatzbereiche bei Bachmann sehr gefragt.

    Bachmann electronic GmbH

    Kreuzäckerweg 33, 6800 Feldkirch
    Österreich
    +43 5522 3497-0
    [email protected]bachmann.info
    www.bachmann.info

    Details


    < Zurück zur Übersicht