< Zurück zur Übersicht

Industrie verlässlicher Partner der HTL Bregenz

21. Juni 2012 | 10:45 Autor: WKV Vorarlberg

Feldkirch (A) Seit über 40 Jahren unterstützt die Vorarlberger Elektro- und Metallindustrie (VEM) die HTL Bregenz finanziell und ideell. 

Diese Woche wurden neuerlich 40.000 EURO an den Motivationsfonds des Kuratoriums der HTL Bregenz offiziell überreicht. DI Christoph Hinteregger (Fa. Doppelmayr), in Doppelfunktion als Kuratoriumspräsident der HTL Bregenz und Obmann der Sparte Industrie in der Wirtschaftskammer Vorarlberg, wies dabei auf die zentrale Bedeutung der HTLs für den Industrie- und Produktionsstandort Vorarlberg hin.

„Die Absolventen der HTLs spielen beim Ausbau und Erhalt des Standortes Vorarlberg eine ganz zentrale Rolle“ so Hinteregger. Dir. Mag. Gunter Berzler bedankte sich namens der Schule und betonte die Bedeutung der finanziellen Beiträge der VEM für eine zeitgemäße Ausstattung und die laufende Schulentwicklung. Mag. Michael Amann, Geschäftsführer der Sparte Industrie in der Wirtschaftskammer kündigte eine Fortsetzung der aktiven und partnerschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Schule und Wirtschaft an.

    Vorarlberger Elektro- und Metallindustrie (V.E.M.)

    Wichnergasse 9, 6800 Feldkirch
    Österreich
    +43 5522 305-225
    [email protected]wkv.at
    www.technikland.at

    Details

    HTL Höhere Technische Bundes- Lehr- und Versuchsanstalt Bregenz

    Reichsstraße 4, 6900 Bregenz
    Österreich
    +43 5574 421 25

    Details

    Wirtschaftskammer Vorarlberg - Sparte Industrie

    Wichnergasse 9, 6800 Feldkirch
    Österreich
    +43 5522 305-222
    [email protected]wkv.at
    www.wko.at/vlbg/industrie

    Details


    < Zurück zur Übersicht