< Zurück zur Übersicht

Industrie-Arbeitskreise setzen auf Worknet von MASSIVE ART

21. Dezember 2010 | 13:59 Autor: VEM Vorarlberg
Seit einigen Wochen nutzen die in der Sparte Industrie der Wirtschaftskammer Vorarlberg - vornehmlich im Bereich der Ausbildung, des HR-Managements, des Projektmanagements sowie der Film- und Musikindustrie - eingerichteten Arbeitskreise das Worknet der MASSIVE ART Webservices GmbH. Das Worknet erleichtert die Vernetzung und Zusammenarbeit abseits der regelmäßigen Sitzungen.

Die Aufgabe der Arbeitskreise besteht im Wesentlichen aus Informationsaustausch, Zusammenar-beit in verschiedensten Projekten und Aktivitäten und in der wechselseitigen Vernetzung. Abseits der in der Regel vier jährlichen Sitzungen steht dafür nunmehr mit dem Worknet eine umfassend nutzbare aber gleichzeitig einfach und intuitiv zu bedienende Online-Plattform zur Verfügung. Die beiden "Partner der ersten Stunde", die Fachhochschule Vorarlberg und die Sparte Industrie, arbeiten gemeinsam an der Weiterentwicklung des Worknets mit.

V.E.M.-Geschäftsführer Sebastian Manhart, auf dessen Initiative der Einsatz des Worknets zurückgeht, freut sich über die einfache Intensivierung der Zusammenarbeit: "Bisher mussten wir uns zwischen den Sitzungen immer mühsam per Mail abstimmen - zudem fehlte ein Archiv, in dem beispielsweise alte Protokolle leicht abrufbar waren. Mit dem Worknet können wir nun noch schneller und intensiver zusammenarbeiten!"

Die wesentlichsten Funktionalitäten im Überblick:
•    Informative Userprofile
•    Pinnwand für den Informationsaustausch mit Upload-Möglichkeiten für Dokumente aller Art
•    Volltextsuche über alle Einträge auf dieser Pinnwand
•    mehrere Jahre zurückreichendes Archiv
•    Event-Tool

Die MASSIVE ART WebServices GmbH (www.massiveart.com) ist einer der führenden Full-Service-Dienstleister für Internet-Lösungen in Vorarlberg. Für ein breit gefächertes, internationales Kun-denportfolio werden modernste Web-Anwendungen mit besonderem Fokus auf einfache Benutzbarkeit und strategischem Nutzen entwickelt.

  • Bernd Hepberger, Rainer Schönherr
    uploads/pics/Bernd-Hepberger_Rainer-Schoenherr.jpg
  • Manhart Sebastian, VEM
    uploads/pics/Manhart_Sebastian_10.jpg

Vorarlberger Elektro- und Metallindustrie (V.E.M.)

Wichnergasse 9, 6800 Feldkirch
Österreich
+43 5522 305-225
[email protected]wkv.at
www.technikland.at

Details


< Zurück zur Übersicht