< Zurück zur Übersicht

Hypo Vorarlberg-Vorstand Dr. Johannes Hefel

Hypo Vorarlberg gewinnt World Finance Investment Management Award 2011

22. Juli 2011 | 09:47 Autor: Hypo Landesbank Vorarlberg Vorarlberg

Die Hypo Vorarlberg wurde von World Finance – einem internationalen, renommierten Finanzmagazin mit Sitz in London – zum Österreich-Sieger des "World Finance Investment Management Award 2011" gewählt. Der Award zeichnet Banken mit herausragendem Investmentansatz und nachhaltiger Performance aus.

Leservoting und Fachjury
Die Kür der Sieger erfolgte in zwei Schritten. Im Ergebnis des Leser-Votings waren zunächst neben der Hypo Vorarlberg die Raiffeisen Capital Management und Erste Sparinvest unter den Finalisten und somit Anwärter auf den Award. Eine Fachjury bewertete anschließend die Anlagestrategie und Performance Standards – insbesondere Transparenz, Risikopolitik und Reportingstandards – das Benchmarking und die erzielten Renditen der angebotenen Anlagestrategien. Aus dieser Analyse ging die Hypo Vorarlberg als Österreich-Sieger hervor. Insgesamt wurden Banken aus 34 Ländern geprüft.

Hypo Vorarlberg unter Top-Privatbanken Österreichs
„Dieser Award bestätigt den konsequenten Weg der letzten Jahre“, freut sich Vorstand Dr. Johannes Hefel, zuständig für Private Banking und Vermögensverwaltung bei der Hypo Vorarlberg. „Unsere Idee ist, im Private Banking und Asset Management die Tugenden eines Handwerkbetriebes mit den modernen Erkenntnissen des Asset Managements zu verbinden und damit eine besondere, qualitätsvolle und leistungsorientierte Alternative zu den großen Banken zu sein. Der Award zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind und zu den Top-Privatbanken Österreichs zählen“, so Hefel. Die bereits vielschichtige und innovative Produktpalette werde noch heuer mit neuen, auf die aktuell herausfordernden Marktbedingungen sowie auf die Wertpapier-KESt angepassten Vermögensverwaltungs-strategien erweitert. Die Hypo Vorarlberg hat als einzige Bank in Österreich eine nach internationalen Standards zertifizierte Vermögensverwaltung.

Hypo Landesbank Vorarlberg
Mit einer Bilanzsumme von über 13 Milliarden Euro und über 700 Mitarbeitern ist die Hypo Landesbank Vorarlberg die größte Vorarlberger Bank und gehört zu den zehn größten Banken Österreichs. Filialen außerhalb von Vorarlberg bestehen in Wien, Graz, Wels, Bozen und St. Gallen.

    Hypo Vorarlberg Bank AG

    Hypopassage 1, 6900 Bregenz
    Österreich
    +43 5574 41 40
    [email protected]hypovbg.at
    www.hypovbg.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht