< Zurück zur Übersicht

Christoph Linder (l.) übergab die Obmannfunktion an Michael Zimmermann.

Hofübergabe in der Fachgruppe für das Güterbeförderungsgewerbe

30. Juni 2017 | 09:15 Autor: WK Vorarlberg Vorarlberg

Feldkirch (A) Der Fachgruppe für das Güterbeförderungsgewerbe in der WKV steht ein neuer Obmann vor. Der 60-jährige Christoph Linder (Firma STAG, Bludenz) hat diese Funktion, die er seit 2008 ausübte, an seinen Stellvertreter Michael Zimmermann (43) übergeben. Dabei handelt es sich um einen schon länger beabsichtigten Wechsel. „Jetzt war für mich der richtige Zeitpunkt“, sagt Christoph Linder. Linder wird Mitglied des Fachgruppenausschusses bleiben, dem er bereits seit dem Jahr 2000 angehört.

Michael Zimmermann war langjähriger Geschäftsführer der Firma Otto Bischof Transporte in Feldkirch und hat sich 2017 mit dem Transportunternehmen MZ TransConsult in Ludesch selbstständig gemacht. Ulrich Lins (Burtscher GmbH, Bludenz) wird weiterer Stellvertreter neben Andreas Natter (Transkona, Dornbirn).
„Ich danke Christoph Linder für seine erfolgreiche langjährige Tätigkeit und seinen großen Einsatz. Ich selbst werde mich sehr bemühen, die Fachgruppe in allen Themenbereichen bestmöglich zu vertreten“, sagt der neue Obmann Michael Zimmermann.

    Wirtschaftskammer Vorarlberg

    Wichnergasse 9, 6800 Feldkirch
    Österreich
    +43 5522 305-0
    [email protected]wkv.at
    www.wko.at/vorarlberg

    Details


    < Zurück zur Übersicht