< Zurück zur Übersicht

Lehrlingwart Norbert Lukasik und Innungsmeister Fritz gratulierten den drei Erstplatzierten.

Fachkräfte der Zukunft gaben eindrucksvolle Talentprobe ab

11. Mai 2012 | 14:30 Autor: WKV Vorarlberg

Feldkirch (A) 23 Zimmerer kämpften in der Landesberufsschule Dornbirn um die besten Plätze beim Lehrlingswettbewerb der Innung Holzbau.

In Top-Form waren alle Lehrlinge. Als Sieger ging schlussendlich Thomas Steurer (Lehrbetrieb Sohm Holzbautechnik) hervor. Silber erreichte Simon Sams (Lehrbetrieb H. Böhler) und Bronze Matthias Giselbrecht (Lehrbetrieb Berchtold Holzbau).

Holzbau-Innungsmeister Siegfried Fritz verkündete eine Neuigkeit zum Lehrlingswettbewerb: „Künftig werden Lehrlinge aller Ausbildungsjahre verpflichtend beim Wettbewerb teilnehmen. So können sich die Lehrlinge untereinander messen und ihren Ausbildungsfortschritt verfolgen.“ Ein Haberkorn und Sola Messwerkzeuge stellen hochwertigen Preise zur Verfügung.

    Wirtschaftskammer Vorarlberg

    Wichnergasse 9, 6800 Feldkirch
    Österreich
    +43 5522 305-0
    [email protected]wkv.at
    www.wko.at/vorarlberg

    Details


    < Zurück zur Übersicht