< Zurück zur Übersicht

Dr. Johannes Hefel, Vorstand für Private Banking und Asset Management bei der Hypo Landesbank Vorarlberg

Elite Report 2013 – Hypo Landesbank Vorarlberg unter den Top 3 der österreichischen Banken

23. November 2012 | 14:10 Autor: Hypo Landesbank Vorarlberg

Bregenz (A) Auszeichnung für das Private Banking der bodenständigen Regionalbank.

Beim Münchner Elite Report am 19. November 2012 wurde die Hypo Landesbank Vorarlberg zum zweiten Mal in Folge mit der Höchstnote „Summa cum laude“ ausgezeichnet.

„Risikoreiche Spekulationsgeschäfte gibt es bei der Hypo Vorarlberg nicht. Im Gegenteil, das langfristig ausgerichtete Geschäftsmodell der Regionalbank ist konservativ und bodenständig. Unsere Testkunden waren von den Investmentlösungen und dem kompetenten und ganzheitlichen Betreuungsansatz angetan“, heißt es im diesjährigen Elite Report. Die Hypo Landesbank Vorarlberg überzeugte im Test mit innovativen Investmentideen und hoher Transparenz.  

Hypo Vorarlberg erneut mit Bestnote ausgezeichnet
Im Rahmen des Elite Reports 2013 erhielt die Vorarlberger Landesbank 490 von 550 möglichen Punkten und ist damit wie im Vorjahr erneut mit dem Prädikat "summa cum laude" in der höchsten Stufe der begehrten Pyramide zu finden. Vorstand Dr. Johannes Hefel, zuständig für Private Banking und Asset Management, erklärt: "Wir freuen uns über diese Auszeichnung. Sie honoriert unsere Bemühungen, den Kunden innovative und bedürfnisgerechte Veranlagungslösungen anzubieten.“ Außerdem zeige die gute Bewertung, dass die Hypo Landesbank Vorarlberg eine qualitätsvolle Alternative zu großen Anbietern sei.

Über 380 Banken getestet
Im Auftrag des Elite Report – in Zusammenarbeit mit dem Handelsblatt – bewertet eine unabhängige Jury jährlich zahlreiche Banken und Vermögensverwalter im deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz, Liechtenstein und Luxemburg). Aus 383 getesteten Banken wurden dieses Jahr 44 in die Elite der Vermögensverwalter aufgenommen, fünf weniger als im Jahr zuvor.

Würdigung des Elite Reports: „Mit innovativen Investmentideen sowie hoher Transparenz und klarer Informationspolitik kann die Hypo Landesbank Vorarlberg mit ihrer Präsenz im Vier-Länder-Eck bei vermögenden Kunden – auch von außerhalb Österreichs – seit Jahren punkten. Die Bank, an der neben dem Bundesland Vorarlberg auch ein baden-württembergisches Bankenkonsortium beteiligt ist, verfügt über eine solide Eigenkapitalbasis und ist eine der Banken mit den besten Ratings in Österreich. Risikoreiche Spekulationsgeschäfte gibt es bei der Hypo Landesbank Vorarlberg nicht. Im Gegenteil, das langfristig ausgerichtete Geschäftsmodell der Regionalbank ist konservativ und bodenständig. Unsere Testkunden waren von den Investmentlösungen und dem kompetenten und ganzheitlichen Betreuungsansatz angetan. Kurzum: Eine ausgezeichnete Beratungsdienstleistung zu fairen Konditionen.“

    Hypo Vorarlberg Bank AG

    Hypopassage 1, 6900 Bregenz
    Österreich
    +43 5574 41 40
    [email protected]hypovbg.at
    www.hypovbg.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht