< Zurück zur Übersicht

Dornbirn als Zentrum der internationalen LED Fachwelt

02. Juli 2012 | 16:43 Autor: Zumtobel Vorarlberg

Dornbirn (A) Rund 150 Fachleute der Lichtindustrie aus 20 Ländern waren im Juni in Dornbirn zu Gast. Am Hauptsitz von Tridonic in der Färbergasse fanden zwei internationale Fachtagungen statt.

Vertreter der Lichtindustrie und anderer Branchen legten die Grundlagen für einheitliche Vorgaben, die es der Lichtindustrie weltweit vereinfachen, LED-Leuchtmitteln verschiedener Hersteller einzusetzen.

Austauschbare LED-Leuchtmittel bieten den Leuchtenherstellern eine größere Auswahl an LED-Komponenten, die sie in ihren Leuchten einsetzen können. Das will das Konsortium mit dem Namen „Zhaga“ (benannt nach einem chinesischen Wasserfall) erreichen.

Die Zumtobel-Gruppe und damit auch Tridonic ist Mitglied dieses Konsortiums. Bei einer weiteren Tagung ging es um Normen rund um die Produktsicherheit für Lichtquellen, Betriebsgeräte und Leuchten.

    Tridonic GmbH & Co KG

    Färbergasse 15, 6851 Dornbirn
    Österreich
    +43 5572 395-0
    [email protected]tridonic.com
    www.tridonic.com

    Details


    < Zurück zur Übersicht