< Zurück zur Übersicht

Zu Gast bei Vorarlbergs Experten: Digitale Stammtische bieten Infos rund um digitale Trends.

Digitale Perspektiven mit neuem Frühjahrsprogramm 2015: "Digitale Stammtische" bei ediths und zerodivision

03. März 2015 | 08:49 Autor: ikp Startseite, Vorarlberg

Feldkirch (A) Fachlichen Input zu digitalen Trends gibt es bei den Stammtischen im Frühjahr 2015. Remo Klinger, Mit-Eigentümer des Interieurgeschäftes „ediths“ thematisiert am 8. April 2015 in seinem Geschäft in Dornbirn die Bedeutung von stationärer Handel und Onlinewerbung. Um neue Möglichkeiten durch Bewegtbildkommunikation im Internet geht es beim zweiten Stammtisch am 21. Mai 2015 bei „Zero Division“ in Lustenau. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.

Den Anfang des Frühjahrprogrammes 2015 macht am 8. April 2015 Remo Klinger. Im „ediths“ in Dornbirn spricht er über die unternehmerische Erfolgsstrategie und über die Bedeutung von stationärer Handel und Onlinewerbung. „Social Media und Onlinewerbung sind Elemente der Weiterentwicklung und bieten in meinen Augen große Chancen für Händler“, erläutert Klinger. Im Zuge seines Vortrages gewährt Klinger Einblicke in die eigene Vertriebs- und Werbestrategie. Beim zweiten Stammtisch am 21. Mai 2015 am Standort von „Zero Division“ in Lustenau spricht Wolfgang Berlinger über Bewegtbildkommunikation bei Unternehmens- und Produktfilmen im Social Media Zeitalter und was ist dabei zu beachten ist.

„Mit den ‚Stammtischen’ geben wir Unternehmer/innen, Kommunikationsexpert/innen, Webspezialist/innen und Marketer/innen eine Informations- und Diskussionsplattform. Bei den regelmäßigen Weiterbildungsveranstaltungen im Onlinebereich liefern Experten aus Vorarlberg Gesprächsstoff“, informiert Martin Hundertpfund, Marketingleiter der Wirtschaftskammer Vorarlberg. Die Teilnehmerzahl der Stammtische ist begrenzt, für einen gemütlichen Ausklang sorgen die Gastgeber.

Videos fürs Internet
„Informationen über Emotionen zu vermitteln, das kann kein Medium besser als das Video. Doch möchte ein Unternehmen speziell den Online-User von heute ansprechen, sind gewissen Kriterien bei der Umsetzung zu beachten“, erklärt Wolfgang Berlinger, Experte für visuelle Medien von „Zero Division“. Der Erfolg gibt ihm Recht: Kunden wie Audi, Red Bull, Hilti oder Salewa vertrauen auf die Produkte und Leistungen der Lustenauer Film- und 3D-Produktionsfirma. Mehr Informationen zu den beiden Stammtischen sowie zur Anmeldeadresse gibt es unter www.digitale-perspektiven.at.

Digitale Perspektiven
Digitale Perspektiven ist eine Initiative der Wirtschaftskammer Vorarlberg, die die Auswirkungen des digitalen Umbruchs erklärt. Schritt für Schritt – unabhängig vom Wissenstand – erläutern und erarbeiten internationale Experten gemeinsam mit heimischen Wirtschaftstreibenden die „Digitalen Perspektiven“ für den Standort Vorarlberg. Das schafft Orientierung, Klarheit und Kompetenz im Umgang mit den neuen Medien und Technologien. www.digitale-perspektiven.at

Factbox:

Stammtisch „Stationärer Handel und Onlinewerbung“, am 08.04.2015, um 18 Uhr

Ediths Dornbirn
Lustenauerstraße 10
6850 Dornbirn
Gastgeber: Remo Klinger

Stammtisch „Bewegtbildkommunikation im Internet“, am 21.05.2015, um 18 Uhr
Zero Division GmbH
Reichsstraße 72
6890 Lustenau
Gastgeber: Wolfgang Berlinger

Die Teilnehmerzahlen sind begrenzt –
Anmeldung unter [email protected]digitale-perspektiven.at

    Wirtschaftskammer Vorarlberg

    Wichnergasse 9, 6800 Feldkirch
    Österreich
    +43 5522 305-0
    [email protected]wkv.at
    www.wko.at/vorarlberg

    Details


    < Zurück zur Übersicht