< Zurück zur Übersicht

DI Christoph Hinteregger (l.) übergibt das Amt an DI Georg Comploj.

DI Georg Comploj folgt dem langjährigen Obmann DI Christoph Hinteregger nach.

20. April 2015 | 14:33 Autor: Wirtschaftskammer Vorarlberg Startseite, Vorarlberg

Feldkirch (A) Im Rahmen der konstituierenden Sitzung der Industrie-Spartenkonferenz wurde das neue Spartenpräsidium (Spartenobmann und Spartenobmann-Stellvertreter) gewählt. Neuer Spartenobmann der Vorarlberger Industrie ist DI Georg Comploj (Firma Getzner, Mutter & Cie), langjähriger Obmann der Fachgruppe der Textil-und Bekleidungsindustrie, der in den letzten beiden Funktionsperioden bereits die Funktion des Spartenobmann-Stellvertreters übernommen hatte.

DI Christoph Hinteregger (Fa. Doppelmayr), der über 17 Jahre Industrie-Spartenobmann war und daher für diese Funktion nicht neuerlich antreten konnte, wurde zum Spartenobmann-Stellvertreter und auf Vorschlag von Spartenobmann Comploj auch zum „Bildungssprecher der Vorarlberger Industrie“ gewählt.

Die Wahl des zweiten Spartenobmann-Stellvertreters fiel auf Mag. Jürgen Rauch (Rauch Fruchtsäfte). Die Wahlen erfolgten allesamt einstimmig. Präsident Manfred Rein dankte allen Funktionären für die hervorragende Arbeit und die Bereitschaft, sich in der Interessenvertretung der Wirtschaft auch weiterhin aktiv zu engagieren.

    Wirtschaftskammer Vorarlberg

    Wichnergasse 9, 6800 Feldkirch
    Österreich
    +43 5522 305-0
    [email protected]wkv.at
    www.wko.at/vorarlberg

    Details


    < Zurück zur Übersicht