< Zurück zur Übersicht

Meister Karl Danner mit Lehrling Paul Wolfesberger bei der Reparatur einer Bb-Tuba.

Blechblasinstrumentenerzeuger - Ein seltener Lehrberuf mit Zukunft

03. März 2020 | 08:42 Autor: Danner Startseite, Oberösterreich

Linz (A) Das Musikhaus Danner zählt zu den wenigen Betrieben in Oberösterreich, in dem junge Menschen die berufliche Möglichkeit haben, den Lehrberuf des Blechblasinstrumenten-Erzeugers zu erlernen. Meister Karl Danner legt Wert auf die Ausbildung des eigenen Fachkräftenachwuchses. Seit mehr als 30 Jahren bietet der Fachmann die Lehre zum Blechblasmusikinstrumentenerzeuger an und bildete elf Lehrlinge in diesem interessanten Berufsfeld aus. Drei davon sind in der hauseigenen Meisterwerkstatt tätig, einer legte sogar  die Meisterprüfung ab.

Statement Meister Karl Danner
„Ein gewisses Technikverständnis, Fingerspitzengefühl und Freude am Umgang mit Menschen sollte man für den Lehrberuf mitbringen“, meint Karl Danner, der 1986 die Meisterprüfung abgelegte und auch als Prüfer in der Meisterprüfungskommission sowie als Sachverständiger tätig ist. Karl Danner leistet mit der Lehrlingsausbildung zum Blechblasmusikinstrumentenerzeuger einen wesentlichen Betrag, um traditionelles Handwerk nicht aussterben zu lassen.

Beruf mit Zukunft
Der Lehrberuf des Blechblasinstrumentenerzeugers ist abwechslungsreich und umfasst neben der Herstellung verschiedenster Blechblasinstrumente auch die Reparatur und Wartung von Musikinstrumenten. Alle die diesen Beruf ausüben sind österreichweit gefragt. Sie verfügen über Spezialwissen und Praxisnähe.  Das Handwerk zu erlernen, Musikinstrumente wieder funktionstüchtig zu machen, ist heutzutage rar geworden. In der hauseigenen Meisterwerkstatt von Karl Danner, dessen Ruf weiter über die Grenzen von Oberösterreich hinausgeht, wird dies jedoch noch tagtäglich mit Kompetenz und Leidenschaft ausgeführt.

Oberösterreichs einziger Lehrling
Im September 2019 hat der 16-jährige Paul Wolfesberger aus Vorderweißenbach seine Lehre als Blechblasmusikinstrumentenerzeuger bei Meister Karl Danner angetreten. Die praktische Ausbildung erfolgt in der hauseigenen Meisterwerkstätte in der Musikinstrumente Karl Danner GmbH, in der Harrachstraße 42, in Linz. Die theoretische Ausbildung findet in der Berufsschule für Holz, Klang, Farbe und Lack in Wien statt. Im diesjährigen Lehrgang (2019/2020) ist Paul Wolfesberger der einzige Blechblasinstrumentenerzeuger Lehrling aus Oberösterreich.

Auf interne Aus- und Weiterbildung legt Meister Karl Danner ebenfalls großen Wert. Seine Mitarbeiter profitieren von den vielseitigen Angeboten, die das renommierte Musikhaus regelmäßig organisiert und anbietet. Diese reichen von Workshops bis hin zu  Einzelcoachings. Paul Wolfesberger hat bereits einen Workshop und ein Einzelcoaching mit weltbekannten Trompetenspielern besucht.

Ausgezeichneter Lehrbetrieb
Karl Danner bildet in seiner Meisterwerkstatt seit 30 Jahren junge Menschen aus. Zum dritten Mal wurde die Musikinstrumente Karl Danner GmbH mit dem INEO – Innovation, Nachhaltigkeit, Engagement und Orientierung (2019-2022), der für einen vorbildlichen Lehrbetrieb steht, von der Wirtschaftskammer Oberösterreich ausgezeichnet. Neben dem Lehrberuf des Blechblasmusikinstrumentenerzeugers werden auch die Lehrberufe Einzelhandelskauffrau/-mann und Bürokauffrau/-mann angeboten. Insgesamt 26 Lehrlinge absolvierten ihre Lehre in dem renommierten Lehrbetrieb.

  • Lehrling Paul Wolfesberger beim Polieren einer Konzert-Trompete.
    uploads/pics/Bild_2_43.jpg

Musikinstrumente Karl Danner GmbH

Harrachstraße 42, 4020 Linz
Österreich
+43 732 783914
[email protected]danner.at
https://www.danner.at/

Details


< Zurück zur Übersicht