< Zurück zur Übersicht

Magdalena Lerbscher. Saskia Ölz und Daniel Plahuta – die neuen Lehrlinge bei TECNOPLAST

Besonderes Teambuilding bei Höchster Kunststoffspezialisten: Outdoor-Abenteuer für drei neue TECNOPLAST-Lehrlinge

14. September 2010 | 10:09 Autor: ikp Vorarlberg
Die drei neuen Nachwuchskräfte bei TECNOPLAST starten ungewöhnlich mit ihrer Ausbildung. Gemeinsam mit ihren Lehrlingskolleg/ innen verbrachten die Neulinge drei Tage in einem Outdoor-Camp. Das Unternehmen fördert mit dieser Aktion von Anfang an das Teambuilding.

Seit einigen Jahren geht TECNOPLAST bei der Lehrlingsausbildung einen ungewöhnlichen Weg, so auch in diesem Jahr. „Unsere neuen Nachwuchskräfte werden gleich am Anfang zu einem Outdoor-Camp eingeladen. Dort verbringen sie gemeinsam mit den älteren Lehrlingen und zwei Ausbildern einige Tage, um sich besser kennenzulernen“, erklärt Frank Böhler, Geschäftsführer von TECNOPLAST. In der „Wildnis“ des Bregenzerwaldes gab es Anfang September während dieser Kennenlern- Tage viele spannende Herausforderungen. Eine GPS Schnitzeljagd und eine Höhlenwanderung sowie die abschließende Canyoning-Tour forderten von den Teilnehmer/innen vor allem eines: Teamarbeit. „Einzelgänger gehen unter, aber als Team können wir gemeinsam Erfolge erzielen. Das muss auch gelebt werden“,  beschreibt Lehrlingsausbildner Dominik Steinwidder, die Idee hinter dem Outdoor-Abenteuer.

Hightech, Action und Fun
Für die neuen Lehrlinge, Saskia Ölz, Magdalena Lerbscher und Daniel Plahuta waren die drei Tage etwas Besonderes. „Gleich am ersten Tag gab es eine ungewöhnliche Schnitzeljagd. Mit Hilfe eines GPS-Gerätes mussten wir den Weg zu unserer Unterkunft finden“, erklärt Daniel Plahuta. „Mir hat die Wanderung durch die Schneckenlochhöhle besonders gut gefallen. Das war richtig cool. Auch die Canyoning-Tour durch den Weissenbach hat riesigen Spaß gemacht“, meint Saskia Ölz, die mit einer Kunststoffformgeberin-Lehre beginnt. „Ich war total überrascht über diese ersten drei Tage bei TECNOPLAST. Wir haben soviel erlebt und ich konnte dabei meine Kollegen schon besser kennenlernen. Ich freue mich richtig auf die Ausbildung als Produktionstechnikerin“, sagt Magdalena Lerbscher.

Factbox TECNOPLAST Lehrlingsausbildung

Lehrberufe / Dauer:
Produktionstechniker/in (3,5 Jahre),  
Kunststoffformgeber/in (3 Jahre),
Kunststofftechniker/in (4 Jahre)

Lehrlinge gesamt: 9 Lehrlinge

    TECNOPLAST GmbH

    Alemannenstr. 13, 6973 Höchst
    Österreich
    +43 5578 75379-0
    [email protected]tecnoplast.com
    www.tecnoplast.com

    Details


    < Zurück zur Übersicht