< Zurück zur Übersicht

Erweitern gemeinsam ihre Kompetenzen: Bernhard Zangerl, CEO der Bachmann electronic GmbH, und Michael Haas, CEO der Certec EDV GmbH (v.r.n.l.).

Bachmann electronic erweitert Portfolio: HMI- und SCADA-System der Certec EDV GmbH stärken Gesamtlösungskompetenz

21. März 2012 | 14:38 Autor: Bachmann electronic Vorarlberg

Feldkirch (A) Rückwirkend zum 01.01.2012 hält die Bachmann electronic GmbH mehrheitlich die Geschäftsanteile der Certec EDV GmbH in Eisenstadt (Österreich), welche damit Teil der Bachmann Group wird. Bachmann electronic als Anbieter kompletter Systemlösungen im Bereich der Automatisierungstechnik wird mit den innovativen Technologien sein bestehendes Portfolio ergänzen und seine Gesamtlösungskompetenz weiter ausbauen.

Certec hat sich seit seiner Gründung 2005 auf die Entwicklung von Web-HMI- und SCADA-Systemen auf Basis neuester Technologie spezialisiert. HMI steht für Human Machine Interface und bezeichnet die Mensch-Maschine-Schnittstelle. SCADA steht für Supervisory Control and Data Acquisition und bezeichnet das Überwachen und Steuern technischer Prozesse mittels eines Computer-Systems.

Breites Know-how und langjährige Erfahrung
Mit derzeit 20 MitarbeiterInnen verfügt das Unternehmen über breites Anwendungs-Know-how und langjährige Erfahrung, die sie mit der Produktlinie atvise® unter Beweis stellt. atvise® bietet ein weltweit einzigartiges HMI in reiner Webtechnologie sowie eine durchgängig OPC Unified Architecture (UA) konforme SCADA-Lösung. Diese ermöglicht ein effizientes, objektorientiertes Engineering und eine umfassende Anlagenbedienung an jedem Ort, mit jedem Gerät, einfach mit jedem Standard-Webbrowser.

Nutzen für Kunden
„Mit diesem Schritt tragen wir den Anforderungen unserer Kunden Rechnung“, begründet Bernhard Zangerl, CEO von Bachmann electronic, den Zusammenschluss und ergänzt: „Wir verfolgen weiter unsere Unternehmensstrategie, ein Lieferant für Gesamtlösungen zu sein.“ Michael Haas, CEO von Certec, erklärt: „Die nachhaltige, weltweite Verbreitung neuer Technologien wird erst durch eine enge Partnerschaft mit Herstellern wie Bachmann möglich. Die Beteiligung sichert zusätzlich die langfristige Verfügbarkeit unserer Produkte.“

Certec-Hauptsitz Eisenstadt
Die Geschäftsleitung von Certec bleibt unverändert. Der Hauptsitz in Eisenstadt bleibt ebenso bestehen wie das Distributionsnetz und die breite Verfügbarkeit der Produktlinie.

Mit der auf reiner Webtechnik basierten HMI- und SCADA-Lösung von Certec erweitert die Bachmann electronic GmbH strategisch ihr Produkt- und Dienstleistungsangebot.

Zunehmende Komplexität und der stetig steigende Automatisierungsgrad unterschiedlichster Anlagen erfordern zukunftsweisende Technologien, um Prozesse zu überwachen und zu steuern. SCADA-Systeme leisten hierzu einen wesentlichen Beitrag und gewährleisten ein Höchstmaß an Sicherheit, besonders dann, wenn sie wie bei Certec eine orts- und geräteunabhängige Bedienung bieten.

Über Bachmann
Das international tätige High-Tech-Unternehmen Bachmann electronic mit Stammsitz in Feldkirch (Österreich, Vorarlberg) bietet komplette Systemlösungen im Bereich der Automatisierungstechnik. 1970 gegründet, beschäftigt der Spezialist für Steuerungslösungen mehr als 480 Mitarbeiter an 20 Standorten in Österreich, Deutschland, den Niederlanden, Dänemark, den USA, China und Indien.

Bachmann ist führend in den erneuerbaren Energien, mit mehr als 60.000 installierten Anlagen die Nummer 1 in der Automation im Wind und stark vertreten in den Branchen Marine & Offshore sowie Industrie und Maschinenbau.

    Bachmann electronic GmbH

    Kreuzäckerweg 33, 6800 Feldkirch
    Österreich
    +43 5522 3497-0
    [email protected]bachmann.info
    www.bachmann.info

    Details


    < Zurück zur Übersicht