< Zurück zur Übersicht

Die beiden Geschäftsführer Bernhard Zangerl (links) und Jürgen Duelli freuen sich über den großen Erfolg auf der SPS/IPC/DRIVES 2007.

Bachmann electronic: Erfolgreiche Messeauftritte bei der SPS/IPC/DRIVES in Deutschland und in Shanghai

10. Dezember 2007 | 11:44 Autor: boehler-pr Vorarlberg
Das international tätige High-Tech-Automatisierungsunternehmen Bachmann electronic setzt seinen Expansionskurs fort. Bei der SPS/IPC/DRIVES, der wichtigsten europäischen Fachmesse für Automatisierung traf Bachmann mit Innovationen wie dem neuen SolutionCenter die Erwartungen des Publikums. Mit einer der führenden Windkonferenzen in Shanghai erlebte Bachmann bereits sehr positive Reaktionen auf die vor knapp einem Jahr gestartete Marktpräsenz in China.

Für Bachmann electronic ist die jetzt zu Ende gegangene Automatisierungsmesse SPS/IPS/DRIVES in Nürnberg ein wichtiger Gradmesser für den deutschen Markt und seine internationalen Vernetzungen. Bernhard Zangerl, Geschäftsführer Research & Development, berichtet von einer gestiegenen aktiven Nachfrage und zahlreichen sehr guten Kundenkontakten: „Es war deutlich zu spüren, dass die Industrie wieder mit viel Optimismus in neue Technologien und Anlagen investiert. Der Trend verlangt immer stärker nach flexiblen und zeitsparenden Lösungen für höchste komplexe Aufgabenstellungen. Genau in diesem Bereich konnten wir mit gesamtheitlichen Projektierungslösungen und innovativen Bedienstandards in der Automatisierung Kunden gewinnen. Ein anderer wichtiger Trend sind offene Systeme, die den Kunden Unabhängigkeit und Investitionssicherheit durch hohe technische Kompatibilität garantieren und die von Bachmann electronic überzeugend präsentiert werden konnten.“

Steigendes Auftragsvolumen in der Industrie  
Die vor einem Jahr gestartete Industrie-Offensive mit Konzentration auf Kunden aus dem OEM-Maschinenbau und Anlagenbau hat laut Geschäftsführer und COO Jürgen Duelli sichtbare Erfolge in Form von konkreten Anfragen und Aufträgen gebracht. Neben dem starken Wachstum im Bereich Windenergie ist es Bachmann electronic gelungen, auch den industriellen Bereich (Maschinenbau) international auszubauen: „Wir rechnen für 2007 mit einem zusätzlichen Auftragsvolumen aus diesem Bereich von ca. Prozent  auf die nächsten Jahre. Diese erfreuliche Entwicklung wird durch unsere vor einem Jahr gestartete Marktpräsenz in China, Indien und in den USA noch verstärkt.“
Positive Signale erhielt Bachmann electronic auch in China bei der internationalen Windkonferenz in Shanghai, wo sich der gut gelungene Markteintritt seit Anfang 2007 schon deutlich auswirkte. Zahlreiche Neukunden, aber auch international agierende deutsche Industrieunternehmen, suchen einen zuverlässigen und kompetenten Partner, der ihnen auch in der Globalisierung nicht nur höchste technische Qualität sondern auch branchenspezifischen und verlässlichen Support bieten kann, so Jürgen Duelli. Da Bachmann electronic in beiden Punkten als kompetenter Anbieter auftritt, konnte das Vertrauen vieler Kunden in diesem zukunftsweisenden Märkten gewonnen werden.

    Bachmann electronic GmbH

    Kreuzäckerweg 33, 6800 Feldkirch
    Österreich
    +43 5522 3497-0
    [email protected]bachmann.info
    www.bachmann.info

    Details


    < Zurück zur Übersicht