< Zurück zur Übersicht

Adler ruhen auf Zirbenkissen. ÖSV Cheftrainer Alex Pointner und Dietmar Hefel, HEFEL Textil.

Ausgeschlafen on Tour: ÖSV Skispringer fliegen auf HEFEL

30. Dezember 2011 | 12:04 Autor: neumair pr Vorarlberg

Schwarzach (A) Bettwarenhersteller HEFEL Textil – seit Oktober 2011 Partner des Österreichischen Skiteams – stattet die Schlafkojen des trendigen 5-Stern deluxe Tourbusses der Österreichischen Skispringerteams aus. Mit viscoelastischen Unterbetten und Kissen mit Zirbenflocken.

Kurz vor dem spannenden Auftakt zur 60. Vierschanzentournee in Oberstdorf kann GF Dietmar Hefel persönlich einen Check im Bus der ÖSV-Adler vornehmen.

Powernap für Morgenstern und Co.
„Cool wie eine boygroup“ reisen die ÖSV Skispringer durch die Lande. Ein einzigartiges Konzept von Erfolgstrainer Alexander Pointner: „Das Reisen im Bus stärkt den Teamgeist und verringert die Reisestrapazen, denn während der Fahrt können meine Jungs schlafen. Auch bietet er ideale Rückzugsmöglichkeiten während Trainings- und Wettkampfzeiten.“ Für die individuell angepasste Liegeposition und maximalen Komfort sorgt Bettwarenspezialist HEFEL Textil mit dem einzigartigem Visco-Unterbett sowie Kissen und Decken aus dem Zirben- und Klimacontrol-Programm

  • Ausgeschlafen zum Erfolg. David Zauner sichtlich relaxt.
    uploads/pics/3hefel.jpg
  • HEFEL Textil stattet Tourenbus der ÖSV-Adler aus. Denn Erfolg beginnt bekanntlich im Schlaf. Im Bild: Skispringer Martin Koch und GF Dietmar Hefel.
    uploads/pics/4hefel.jpg

Hefel Textil GmbH

Schwarzachtobelstr. 17, 6858 Schwarzach
Österreich
+43 5572 503-0

Details


< Zurück zur Übersicht