< Zurück zur Übersicht

Der Lehrlingsleistungswettbe-werb ist für alle Industrie-Lehrlinge eine unverzichtbare Standortbestimmung in ihrer Ausbildung

Ausbildung auf Top-Niveau - die Lehre in der Vorarlberger Industrie

29. Juli 2014 | 09:11 Autor: WKV Vorarlberg

Feldkirch (A) Über 400 Jugendliche beim Lehrlingsleistungswettbewerb und den Zwischenprüfungen 2014 – Lehrlinge und Ausbilder profitieren doppelt.

Die Lehrlingsleistungswettbewerbe, die jeweils am Ende des zweiten Lehrjahres stattfinden, wurden vor 40 Jahren ins Leben gerufen und werden laufend an die aktuellen Ausbildungserfordernisse angepasst. Sie sind für Lehrlinge wie Ausbilder doppelt profitabel. Einerseits werden die Lehrlinge motiviert, sich in einem Wettbewerb mit ihren Kollegen zu messen. Das ist eine wertvolle Vorbereitung für die Prüfungssituation ihres Lehrabschlusses. Andererseits liefern die Bewerbe wichtige Informationen über den Ausbildungsstand im Sinne einer nachhaltigen Qualitätskontrolle.

2014 nahmen 427 Lehrlinge am Lehrlingsleistungswettbewerb und an den Zwischenprüfungen der Vorarlberger Industrie teil. 400 Teilnehmer/-innen – über 93 Prozent - haben ihre Prüfungen bestanden.

Die Lehrlingsausbildung hat in den Vorarlberger Industrieunternehmen einen sehr hohen Stellenwert. Das betonte auch Manfred Brandl, Geschäftsführer der Firma Liebherr Werk Nenzing: „Eine praxisnahe Ausbildung, wie sie die Betriebe der Vorarlberger Industrie ermöglichen, ist ein entscheidender Faktor dafür, dass unsere Lehrlinge als zukünftige Fachkräfte über Wissen, Kenntnisse und Fähigkeiten verfügt, um erfolgreich am wirtschaftlichen und sozialen Leben teilnehmen zu können.”

Im Hinblick auf den bestehenden und zukünftig weiterhin deutlich zunehmenden Fachkräftebedarf bekräftigt V.E.M.-Geschäftsführer Mag. Mario Kempf: „Beinahe jeder Vorarlberger Industr-iebetrieb spürt den Mangel an vorwiegend technischen Fachkräften – auf lange Sicht sind hier beste Berufschancen zu erwarten. Lehrlinge sind mit ihrer Ausbildung auf einem sehr guten Weg.“

Prüflinge:
LLW Elektronik: 24
LLW Elektrotechnik: 91
LLW Kunststofftechnik: 35
LLW Metall: 232
LLW Lackierer: 2
LLW Informationstechnologie: 17

•    Lehrlingsleistungswettbewerb (gesamt): angetreten: 401, positiv: 376
•    Zwischenprüfungen – Konstrukteur/-in (gesamt): angetreten: 26, positiv: 24

    Wirtschaftskammer Vorarlberg - Sparte Industrie

    Wichnergasse 9, 6800 Feldkirch
    Österreich
    +43 5522 305-222
    [email protected]wkv.at
    www.wko.at/vlbg/industrie

    Details


    < Zurück zur Übersicht