< Zurück zur Übersicht

Die Markenbotschaft durch die Mitarbeiter – CD Arbeitskleidung von Haberkorn (Bild: Til Hückels )

Arbeitsbekleidung im Firmendesign

23. April 2013 | 08:32 Autor: Haberkorn Vorarlberg

Wolfurt (A) Die Mitarbeiter sind die stärksten Markenbotschafter. Ihr Verhalten und ihre Kompetenz prägen die Wahrnehmung des Unternehmens in der Öffentlichkeit. Damit das Unternehmen auch gleich ersichtlich ist, dient Arbeitskleidung im sogenannten Corporate Design, sprich im Firmendesign.

Haberkorn, Österreichs größter Anbieter von Arbeitsschutz und Marktführer für Industrie und Bau bietet eine breite Palette von Individualisierungsmöglichkeiten für die Arbeitskleidung.

Breite Palette
Vom Anbringen eines schlichten Unternehmenslogos bis hin zu Arbeitsbekleidung das zu 100 % im Firmendesign gefertigt ist, hat Haberkorn das passende Sortiment.

Einfache Abwicklung

Zusammen mit den Experten von Haberkorn können Sie die firmenspezifischen Vorstellungen (Farben, Schnitte, Grammatur,…) festlegen. Angebot und bei Bedarf Muster sind in maximal 3 Wochen verfügbar.

Europäische Produktion – faire Ware
Die Produktion in Europa garantiert neben einer schnellen und zuverlässigen Abwicklung auch schadstoffarme und fair produzierte Bekleidung aus umweltfreundlichen Markengeweben. Die geringe Mindestbestellmenge von 300 Teilen (Größen und Modelle können gemischt werden) pro Bestellung sind ein weiterer Vorteil, wenn die Ware aus europäischer Produktion kommt.

Für weitere Informationen und Beratung wenden Sie sich bitte an Ihren Haberkorn Kundenberater. Er informiert Sie gerne.

Haberkorn ist der größte technische Händler in Österreich und erwirtschaftet mit ca. 1.100 Mitarbeitern und einem Sortiment von mehr als 100.000 Lagerartikeln für Industrie, Bau und Handwerk einen Umsatz (2012) von 274 Mio. Euro.

    Haberkorn GmbH

    Hohe Brücke, 6961 Wolfurt
    Österreich
    +43 5574 695-0
    [email protected]haberkorn.com
    www.haberkorn.com

    Details


    < Zurück zur Übersicht