< Zurück zur Übersicht

10 Jahre Consolidate – eine Erfolgsgeschichte: Intelligentes Informationsmanagement erobert den Markt

31. März 2006 | 12:53 Autor: Pzwei Vorarlberg
Mit einem Umsatzplus von 36 Prozent und mehr als 300 Kunden geht der Vorarlberger Softwareentwickler Consolidate ins Jubiläumsjahr. Vor zehn Jahren entwickelte Christian Bickel eine Software zum intelligenten Management von Informationen.

Die Innovation: Daten werden nicht in Ordnern abgelegt, sondern vernetzt in einer Datenbank gespeichert. Auf Tastendruck sind so Informationen jederzeit verfügbar. Der nächste Schritt der Dornbirner Firma ist die Expansion nach Deutschland, Italien und die Schweiz.

 

1996: Ziemlich genau wusste der damals 25-jährige Christian Bickel was er wollte. „Eine Software die den immer stärker werdenden Strom an Informationen durchschaubar, lenkbar und nutzbar macht.“  Den Nutzen der schnellen Informationen zur richtigen Zeit sah Bickel als Anforderung fast aller Unternehmen, unabhängig von der Branche. „Seine“ Software sollte daher keine Individual- sondern eine Standardsoftware werden. Einer seiner damaligen Kunden, Peter Greither – Inhaber des Schweizer Pharmaunternehmens „Swiss Caps“ – war von der Idee so begeistert, dass er ins Unternehmen Consolidate einstieg und so die Firmengründung möglich machte.

 

Die Geschichte. „In den eigenen vier Wänden“ setzte Bickel mit einem Mitarbeiter die innovative Idee in die Tat um. Nach zweijähriger Entwicklungszeit folgte die erste Installation im Unternehmen des Mitgesellschafters Greither. „Mit unseren ersten Kunden verbindet uns noch heute eine freundschaftliche Beziehung“, erzählt Bickel. Er wisse sehr wohl, dass die zahlreichen Impulse aus der Praxis die Optimierung der Software ermöglicht hätten. Auch heute – mit mehr als 300 internationalen Kunden – legt er großen Wert auf eine persönliche Kundenbeziehung.

 

Was ist anders beim Informationsmanagement mit Consolidate? Dazu ein Beispiel: Jeder kennt die Situation im Büroalltag: Das Telefon klingelt, ein Kunde braucht Informationen. Um seine Anfrage zu erfüllen, bräuchte man eine lückenlose Dokumentation aller Aktivitäten. Die übliche Antwort: „Einen Moment, ich schau nach...“ Die Zeit läuft, der Moment dauert. Die Sache beginnt, Geld und Nerven zu kosten. Die Frage „Wo finde ich?“ wird noch komplizierter, wenn mehrere Mitarbeiter oder Abteilungen involviert sind.

 

Anders mit Consolidate. Die Software verschafft den Überblick. Sämtliche Aktivitäten sind lückenlos dokumentiert und von allen Abteilungen aus einsehbar. Die schnelle Präsenz der Daten erleichtert die Pflege der Kundenbeziehungen. Eine Übersicht zeigt die noch offenen Aufgaben inklusive der dazu benötigten Informationen - ohne auch nur einen Mitarbeiter zu stören. Selbstverständlich auch über Abteilungsgrenzen hinweg. An diesem Beispiel wird klar: Consolidate steigert die Effizienz und macht Informationen jederzeit nutzbar.

 

Im Hintergrund verwaltet Consolidate alle Informationen und Dokumente in einem Infopool, einer vernetzten Datenbank. Jeder Mitarbeiter hat, ausgestattet mit entsprechenden Berechtigungen, darauf Zugriff. Statt der üblichen Frage „wo“ eine Information gespeichert werden soll, vernetzt Consolidate jede Information mit allen relevanten anderen Informationen – und das ohne Mehraufwand.

 

„Aufbauend auf dieser lückenlosen, vernetzten Dankenbank sind in den letzten Jahren gemeinsam mit unseren Kunden praxisnahe Anwendungen entstanden“, so Bickel.  Bereiche wie Groupware, Kommunikation, Dokumentenmanagement, Archivierung und CRM-Funktionen wurden so aus der Praxis für die Praxis entwickelt. Abgerundet wird die Software durch das Workflow-Modul und – in Zeiten des mobilen Arbeitens selbstverständlich – von einem Web-Client, der den Zugriff über jeden Internet-Browser ermöglicht. Auch die Synchronisation von Mobiltelefonen und PDA´s gehört seit Jahren zum Standard bei Consolidate.

 

Die Zukunft gestalten. Heute betreut das inzwischen 18-köpfige Consolidate-Team mehr als 300 Kunden in ganz Österreich, Deutschland, der Schweiz, Italien und den USA. Die Informationsmanagement-Software Consolidate nutzen Unternehmen wie der TÜV Deutschland, die GATC Biotech am Bodensee oder der Qualitäts-Reiseanbieter Studiosus in München. In Vorarlberg zählen u.a. das Energieinstitut, das Bregenzer Kunsthaus und HighLife-Reisen zu den Kunden. Neben zahlreichen Schweizer Städten, Gemeindeverwaltungen und Industriebetrieben nutzt z.B. das Patentamt in Bern die Lösung „Made in Vorarlberg“.

 

Den Grund für die Erfolgsgeschichte Consolidate sieht Bickel in der innovativen Idee zur Software und im kontinuierlichen Wachstum des Unternehmens. „In den vergangenen zehn Jahren hat es auch verlockende Angebote von Investoren gegeben,“ erzählt er. Schnelles Geld über Investoren habe aber auch viele Schattenseiten. Deshalb meint Bickel: „Überschaubare Wachstumsschritte und die wirtschaftliche Unabhängigkeit ohne diktierte Quartalsvorgaben, die den Fokus auf den kurzfristigen Umsatz anstatt auf die qualitative Entwicklung lenken, sind langfristig für mich und meine Mitarbeiter die bessere Variante.“

 

Consolidate kann auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurückblicken: Mit seinen 18 Mitarbeitern erwirtschaftete das Unternehmen ein Umsatzplus von 36 Prozent gegenüber 2004, in einzelnen Sparten bis zu 65 Prozent.

 

Das Geschäftsjahr 2006 soll – so ist es geplant – von der Expansion des Unternehmens geprägt sein: Den größten Marktanteil hat derzeit Deutschland. Eine Consolidate Niederlassung in  Deutschland wird hier für die optimale Betreuung bestehender Kunden sorgen und eine offensive Marktbearbeitung ermöglichen. Ebenso wird in der Schweiz und in Italien über Vertriebsniederlassungen eine Marktoffensive gestartet.

 

Infos: Consolidate GmbH, Lustenauerstrasse 45, A 6850 Dornbirn, Tel. ++43 (0)5572 386 553-0 oder www.consolidate.at 

 

Factbox:

Consolidate Software GmbH & Co

- Standort: Dornbirn, Lustenauerstrasse 45

- 18 Mitarbeiter

- Produkt: Informationsmanagement Software

- ca. 320 Kunden aus unterschiedlichsten Branchen

- International tätig (A,CH,D,I,USA)

 

    Consolidate Software GmbH & Co

    Millennium Park 6, 6890 Lustenau
    Österreich
    +43 5577 24450-0
    [email protected]consolidate.at
    www.consolidate.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht