MCI schliesst Kooperation mit der Wuhan University (WHU) in China ab

  • MCI
  • 10.02.2022 07:33
MCI schliesst Kooperation mit der Wuhan University (WHU) in China ab
Die Wuhan University ist eine der renommiertesten Universitäten in China und schloss vor kurzem ein Partnerabkommen mit dem MCI ab. (Foto: WHU)

Innsbruck/Wuhan (A/CHN) Die Unternehmerische Hochschule® baut ihre internationalen Partnerschaften mit renommierten Universitäten weiter aus. So wurde vor Kurzem ein Kooperationsabkommen mit der Wuhan University (WHU) in China abgeschlossen, die zu den besten zehn Universitäten der Volksrepublik zählt. Überdies können MCI Studierende nun auch ein attraktives Doppeldiplomstudium in Zusammenarbeit mit der prestigeträchtigen National Kaohsiung University of Science & Technology (NKUST) in Taiwan absolvieren.

Wuhan University
Die am Fluss Jangtse gelegene Universität gehört zu den zehn besten Universitäten Chinas und wird in den QS World University Rankings als Top Universität auf Platz 225 gereiht. Die Universität steht in China für Tradition und hohe Reputation und hat sich in der Vergangenheit einen starken Namen als etablierte Forschungseinrichtung in China aber auch weltweit gemacht.

Sie verfügt über mehr als 40 Schools, von denen die " Economics and Management School" mit 11 Studiengängen und mehr als 8.300 Studenten und 282 Fakultätsmitgliedern die größte ist. Das Abkommen wurde mit der gesamten Universität geschlossen, die ersten Austauschaktivitäten von Studierenden und Forschungsprojekten sind mit der „Economics and Management School“ geplant. Das etwa 800 km westlich von Shanghai gelegene Wuhan zählt mit derzeit 8 Millionen Einwohnern zu den wachstumsstärksten Regionen Chinas und besitzt ein subtropisches Klima mit wunderschönen Promenaden und Parklandschaften. Die Wuhan University gilt als die „schönste Universität“ Chinas. Die zentrale Lage und gute Anbindung zu den wichtigsten Metropolen der Volksrepublik China macht Wuhan zur begehrten Stadt für Wissenschaft, Kunst, Kultur und Tourismus.

National Kaohsiung University of Science and Technology
Die Zusammenarbeit mit der taiwanesischen Partneruniversität NKUST wurde um ein attraktives Doppeldiplomabkommen erweitert. Dabei können Studierende des MCI und der NKUST verschränkt an beiden Hochschulen studieren und parallel einen Studienabschluss sowohl des MCI als auch der NKUST erwerben, was abgesehen vom inhaltlichen Mehrwert den Weg zu beruflichen Spitzenpositionen bereitet.

Auf Seiten des MCI profitiert besonders der Masterstudiengang International Business & Law. Die Zusammenarbeit von MCI und NKUST besteht bereits seit 2015; seitdem haben 28 Studierende am von der Möglichkeit Gebrauch gemacht, ein Semester oder Jahr an der Partnerhochschule zu studieren. Die 2018 aus der Fusion zweier Hochschulen hervorgegangene NKUST ist mit über 28.000 Studierenden und fünf verschiedenen Campi ein bedeutender Akteur in der taiwanesischen Wissenschaftslandschaft. Die Küstenstadt Kaohsiung ist mit 2,8 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Taiwans – einer Demokratie das modernste Technologie mit wunderschöner Natur verbindet.

„Unsere Kooperationen mit den beiden herausragenden Universitäten erhöhen die Sichtbarkeit, Reputation und Verbindungen des MCI in China bzw. Asien erheblich. Dadurch gelingt es uns, wichtige Brücken nach China zu bauen und den Austausch in dieser dynamischen Region zu intensivieren“, erklärt Prof. Wei Manske-Wang, Leiterin des China Center am MCI.

„Die beiden Abkommen mit der WHU und der NKUST bieten großartige Chancen für Forschende, Lehrende und Studierende der Unternehmerischen Hochschule® und öffnen Türen in dynamische Wachstumsregionen mit beeindruckenden wirtschaftlichen und technologischen Möglichkeiten. Die Partnerschaft bestätigt erneut unseren Ruf als qualitätsvolle europäische Hochschule im Wettbewerb um die besten Köpfe“, freut sich MCI Rektor Andreas Altmann.

 

MCI | Die Unternehmerische Hochschule®

  Universitätsstr. 15, 6020 Innsbruck
  Österreich
  +43 512 2070-0
  office@mci.edu
  http://www.mci.edu

Logo MCI | Die Unternehmerische Hochschule®

Könnte Sie auch interessieren