Kufstein ist Mechatronik-Zentrum

Kufstein ist Mechatronik-Zentrum
(Bild: TFBS)

Innsbruck/Kufstein (A) Die Tiroler Fachberufsschule (TFBS) für Wirtschaft und Technik in Kufstein ist Standort für den Lehrberuf Mechatronik, der im Rahmen der Technologieoffensive des Landes im Jahr 2009 eingeführt wurde. Tirol investierte damals in den Ausbau der Schule 6,5 Millionen Euro, um eine Fläche von rund 2.800 Quadratmeter zu erwerben und die nötigen Umbauarbeiten zu finanzieren.

Dadurch konnten auch alle Kufsteiner Berufsschulen samt Labor an einen Standort verlegt werden. „Heute lernen 130 junge Menschen den Lehrberuf Mechatronik in einer bestens ausgestatteten Schule“, freut sich LH Platter anlässlich der Regierungssitzung, die heute Dienstag in Kufstein in dieser Tiroler Fachberufsschule abgehalten wurde.

Insgesamt besuchen rund 650 Lehrlinge die TFBS Kufstein. Neben MechatronikerInnen werden in der TFBS Kufstein 100 Bürokaufleute und 280 EinzelhändlerInnen ausgebildet. Mit Beginn dieses Schuljahres 2013/14 hat die TFBS Kufstein eine wesentliche Erweiterung durch den Schulversuch „SPAR Akademie-Klassen“ erfahren. Diese einzigartige Kooperation zwischen dem Land Tirol, dem Landesschulrat für Tirol und dem Unternehmen SPAR Österreichische Warenhandels AG soll spätere Führungskräfte im Lebensmitteleinzelhandel ausbilden. 140 Lehrlinge haben ihre Ausbildung in der „SPAR-Akademie“ begonnen.

Zählt man den zweiten Standort in Rotholz dazu, an dem junge Menschen im Lehrberuf Milchtechnologie ausgebildet werden, gehört Kufstein auch zu den größten Ausbildungszentren in Tirol.

Land unterstützt Internationale Schule
In diesem Sinne unterstützt die Tiroler Landesregierung auch die Pläne zur Gründung einer Internationalen Schule in Kufstein. Ein heute im Rahmen der Regierungssitzung gefasster Beschluss sieht vor, dass sich das Land nach Vorliegen der notwendigen rechtlichen und fachlichen Voraussetzungen auf sieben Jahre an den laufenden Kosten der Internationalen Schule bis zu einem Höchstbetrag von maximal 95.000 Euro pro Jahr beteiligen wird. Vorausgesetzt die Stadt Kufstein stellt denselben Betrag zur Verfügung. Außerdem sollen die vom Land finanzierten Räumlichkeiten in der FH Kufstein zur Verfügung gestellt werden.

 

Tiroler Fachberufsschule für Wirtschaft und Technik Kufstein (TFBS)

  Salurner Straße 22, 6330 Kufstein
  Österreich
  +43 5372 64195-0

Könnte Sie auch interessieren